So kam der Name Shippymolkfred zustande

Donnerstag, 31. März 2016

Anleitung fuer den Spaghettikuchen

Lieber spaet als nie....
So habe ich den Kuchen gemacht:

Einen Ruehrkuchen in einer runden 20 cm Form backen.
Nach dem Auskuehlen mit Buttercreme bestreichen und mit blauem Icing ueberziehen
Ich habe den Kuchen dann rumgedreht, so dass die gewoelbte Seite unten ist.
Aus grauem Icing eine dicke Wurst formen, in 2 Teile teilen und Henkel daraus formen.
In die 4 'offenen' runden Stellen jeweils 2 Zahnstocher zur Haelfte reinstecken, so dass sie spaeter am Kuchen besseren Halt finden.
Die Henkel auf einem Teller ueber Nacht trocknen lassen.
Am naechsten Tag mit essbarem Kleber und den Zahnstochern die Henkel am Topf befestigen.
Nun habe ich etwas Icing leicht gelb gefaerbt und mit meiner Nudelmaschine Spaghetti drausgemacht.
Diese schoen auf dem Topf drapieren (vor allem ueber die Nahtstellen zwischen Topf und Henkel)
Gluecklicherweise hatte ich ein paar Ferrero Rochers da, die als Hackfleischbaellchen dienen durften.
Dann noch ein bisschen Puderzucker mit etwas Wasser und roter Speisefarbe zur Tomatensauce umfunktionieren und als kroenenden Abschluss weisse Schokoraspel als Parmesan drueberstreuen

Ich hoffe dass das einigermassen verstaendlich war....

1 Kommentar:

  1. Cool, vielen Dank, Shippy! Ich hab zwar Zweifel, dass ich jemals solche Backkünste beherrschen werde, aber man weiß ja nie. Abgespeichert hab ich mir das auf alle Fälle, sieht einfach genial aus :-). LG & schönes WE! Nata

    AntwortenLöschen