So kam der Name Shippymolkfred zustande

Mittwoch, 21. Januar 2015

Selbstgemachte Backmatte

Menschenskinder....2 kreative Ideen in 2 Tagen, ich bin selber ganz baff ☺

Eben kam mir beim Ausrollen des Kuchenteiges die geniale Idee eine Backmatte zu basteln (klar gibt es die zu kaufen, aber selbergemacht ist doch auch nicht schlecht).
In meinem stillen Kaemmerchen fristet schon seit Jahren eine halbdurchsichtige Schreibtischunterlage aus Kunststoff ein trauriges Dasein


Die Matte umdrehen, so dass die 'richtige' Seite unten liegt
Einen Kreis aus Backpapier (in meinem Fall von 26 cm Durchmesser, den ich gerade eh fuer meine Backform gebraucht habe) drunterlegen und den Umriss mit einem wasserfesten Stift nachzeichnen


Matte umdrehen und.....fertig


So hat man eine wunderbare Vorgabe wie gross man seinen Teig aurollen soll


Und weil es so schoen ist, werde ich noch ein paar weitere Kreise aufmalen.

(noch ein grosser Vorteil...die Matte ist easy peasy sauber zu machen)

Kommentare:

  1. boah..Shippy...Hut ab...was kommt noch??

    AntwortenLöschen
  2. Eine coole Idee, wie klappt es denn mit dem Teig, geht der gut wieder ab?

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Shippy,
    Du bist echt genial! Und auch ich bin aber nun gespannt, was aus diesem Teig wurde ;O)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Shippy,
    ist bei dir die kreative Woche *lach*: Da könnte ich mir mal ein Beispiel an die nehmen.
    Die Woche ist ja noch nicht zu Ende. Gibt´s noch mehr kreativ Tipps? :-))) Ich würd´mich freuen ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Super!
    Aber hoffentlich ist das Plastikmaterial auch lebensmitteltauglich. Als Schreibtischunterlage muß es diese Bedingung ja nicht erfüllen.
    Ansonsten natürlich eine praktische Idee!
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tiger
      Da hast Du natuerlich recht (und um ehrlich zu sein, daran hatte ich garnicht gedacht). Allerdings schneide ich nicht auf der Matte sondern nutze sie nur zum Ausrollen von Kuchenteig (naja, ich habe gestern damit angefangen ☺) von daher ist es fuer mich in Ordnung.
      Muss aber natuerlich jeder fuer sich selber entscheiden.
      GGLG Shippy

      Löschen
    2. Najaaa, sie war ja schon gut abgehangen! ;-)
      Von daher ist das "Gift" vielleicht bereits ausgedünstet....
      will der Tiger Dich jetzt beruhigen. ;-)
      Nochmals Liebgruß
      vom "empfindlichen" Tiger ;-)))
      =^.^=

      Löschen
    3. Wer jemals Tupperware Produkte nach ein paar Jahren des Nutzens angeschaut hat oder auch beschichtete Pfannen, Alluminiumtöpfe, der weiß wie der Begriff "lebensmittelecht" zu beschreiben ist.
      Gleiches gilt für Silikonformen, Frischhalte- oder gar Alufolie, die höhreren und auch hohen Temperaturen ausgesetzt wird; vorzugsweise der in Alufolie gegarte Fisch an Salz auf Zitronenscheibe... alles wirklich lebens(mittel)echt.

      Löschen