So kam der Name Shippymolkfred zustande

Montag, 1. Dezember 2014

Adventskalender

Und wieder ist es so weite....der 1. Dezember! Wie doch die Zeit verfliegt.
Gluecklicherweise kam der Lieblingsmann, nach einer Woche Deutschlandaufenthalt, rechtzeitig zur Kalenderoeffnung zurueck. (sonst haette es auch keinen Kalender gegeben, da er ihn im Gepaeck hatte...frisch gefuellt von meiner Mum....mit deutschen Suessigkeiten ☺)

Und stellt euch vor...ich habe auch einen bekommen.
Schaut mal, was meine Mum fleissig gebastelt hat:


24 kleine, gestrickte Muetzchen!


Und den fuer die Kids kennt ihr ja schon alle


Kommentare:

  1. oh schön! da wünsch ich euch ganz viel spaß beim täglichen öffnen :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja super schöne Adventskalender! Vor allem der gestrickte *lächel* ....So lieb von Deiner Mama!
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhh ... ist das lieb von deiner Mama ...
    Eine niedliche Idee.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Shippy,
    so viele Mützchen hat deine Mama gestrickt. Das war aber Arbeit! Zu gern würde ich schon ´mal in ein Mützchen gucken ;-))
    Viel Freude damit!
    GGLG Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja klasse, alle beide. euch einen schönen Advent
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du sicher Freudensprünge gemacht beim Auspacken, oder?! Süßigkeiten aus der Heimat, mhhh... ;) Wobei ich ja die HAferflockenriegel mit Schokolade liebe. Die kauf ich jedesmal wenn ich in GB bin. Ich hoffe, nächstes Jahr mal wieder... vorsehnsuchtseufz...
    Hab eine schöne Woche!
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  7. das sind tolle Adventskalender ... die Mützchen finde ich auch ganz lieb.

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen