So kam der Name Shippymolkfred zustande

Mittwoch, 30. April 2014

Tiffin


Unsere beiden Grossen haben seit dieser Woche 'study leave'...6 Wochen lang!!!!
Das heisst, sie sind in der Zeit zu Hause und bereiten sich auf ihre Pruefungen vor, die in diesen 6 Wochen stattfinden (bitte eine Runde Mitleid fuer Mama Shippy ☺)

Da heute nun die erste Pruefung anstand (noch sitzen die 2 und schwitzen), gibt es nachher fuer die Armen Nervenfutter

Tiffin

schnell gemacht und gerne gegessen


Man nehme:

225 g Butter
225 g Schokolade, ich habe helle und dunkle gemischt
50 g brauner Zucker
225 g Kekse, grob zerbroeselt
80 g getrocknete Aprikosen, kleingeschnitten
80 g Walnuesse, grob gehackt

Butter, Schokolade und Zucker auf kleiner Flamme schmelzen
die anderen Zutaten unterruehren
Masse in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Form druecken und 2 Stunden im Kuehlschrank festwerden lassen
Anschliessend in Stuecke schneiden

Das Ganze kann man nach Lust und Laune veraendern.
Ich habe heute z. B. noch ein paar Cornflakes untergehoben

Kommentare:

  1. Liebe Shippy,
    das klingt nach super leckerer Nervennahrung!
    Deinen beiden drück ich fest die Daumen und Dir schicke ich eine Runde Mitleid *schmunzel* ..und eine liebe Umarmung!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag !!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Danke für so ein tolles einfaches Rezept! Das schmeckt bestimmt lecker!
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Mmhhhh, das hört sich köstlich an, und deine Kinder werden es dir bestimmt dankend abnehmen. Aber halte für dich einen kleinen Vorrat zurück, denn ich kann mir schon vorstellen, dass dir die Nervennahrung auch gut tut.
    Mach´s gut, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Du wirst Study Leave ueberstehen - Du weisst, ich spreche aus Erfahrung - und dann wird es Dir komisch vorkommen, wenn sie ploetzlich wieder zur Schule muessen *lol*
    Tiffin ist superlecker - bei uns geht aber nix mit Fruechten oder Nuessen - schmecken auch prima mit Maltesers.
    Liebe gruesse von "ums Eck"
    Nessie

    AntwortenLöschen
  5. Ich schick dir GERNE eine Runde Mitleid mit, liebe Mama Shippy ;o) (Auch für die 1,8 Grad, die ihr morgens nur hattet, wie ich in deinem Kommentar bei Mami Made it gelesen habe, was mich dann gleich neugierig nachsehen ließ, wo du lebst :o))) Dein Nervenfutter sieht köstlich aus!
    Herzliche Rostrosengrüße aus Österreich
    von der Traude
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen