So kam der Name Shippymolkfred zustande

Freitag, 18. April 2014

Kirschkuchen mit Eierlikoer - das Rezept

Hier kommt endlich das Rezept zum Kuchen.
Vielleicht hat der ein oder andere noch Lust und Zeit ihn zu Ostern zu backen
Bitte beachten, dass der Kuchen ueber Nacht kaltgestellt werden muss!

Fuer eine 26 er Springform benoetigt man:

75 g gemahlene Walnuesse
2 Eier
75 g Zucker (plus ein bisschen mehr)
50 g Mehl
1 gehaeufter TL Backpulver
5 Blatt weisse Gelatine
1 Glas Kirschen (720ml)
250 ml Eierlikoer *hicks*
350 g Schlagsahne
1 Paeckchen Vanillezucker
1 Paeckchen roter Tortenguss

Eier trennen
Eiweiss steifschlagen und 75 g Zucker dabei einriesseln lassen
Eigelbe mit 2 EL Wasser steifschlagen
Mehl und Backpulver mischen, zusammen den Nuessen unter die Eiermasse ruehren
Geschlagenes Eiweiss unterheben
Springform mit Backpapier auslegen, Teig einfuellen

Bei 175 Grad etwa 15 bis 20 Minuten backen

Kuchen in der Form auskuehlen lassen
Aus der Form holen
Backring drumrumlegen

Gelatine einweichen
Kirschen abtropfen lassen, Saft auffangen
Gelatine ausdruecken, aufloesen und mit 250 ml Eierlikoer verruehren
ca. 5 Minuten kalt stellen

350 Sahne mit 1 TL Zucker und 1 P. Vanillezucker steifschlagen und unter den gelierenden Eierlikoer heben
3 EL dieser Creme auf dem Kucheboden verteilen
Kirschen draufgeben und mit dem REset der Eierlikoersahne bedecken
3 Stunden kaltstellen

Tortenguss mit 250 ml Kirschsaft und 2 EL Zucker zubereiten und auf der Creme verteilen
(dabei entsteht das lustige Muster)

Den Kuchen nun ueber Nacht kaltstellen!

Wer moechte koennte nun noch Sahnetupfen aufspritzen oder andersweitig dekorieren

Kommentare:

  1. Liebe Shippy, vielen Dank!
    Da werd ich - aber erst nach Ostern - auf jeden Fall ausprobieren!
    Ich wünsch Dir und Deinen Lieben wunderschöne Ostertage !
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hej Shippy,
    hört sich gut an!!!
    Aber erst nach Ostern ☻☻☻!
    Bei uns wird in diesem Jahr weder gebacken noch gekocht!
    Dir und deinen Lieben ein schönes Osterfest!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  3. Wow, 250 ml Eierlikör ist ne Hausnummer *lach*. Aber der Kuchen sieht enorm verführerisch aus, vielen Dank für's Rezept! Schöne Ostertage wünscht Dir
    Nata

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für´s teilen :-*

    AntwortenLöschen