So kam der Name Shippymolkfred zustande

Samstag, 5. Oktober 2013

Oktoberprojekt: Stoffabbau



Emma von Fruehstueck bei Emma will ihre Stoffberge reduzieren und hat gefragt wer mitmachen will. 
Nun, eigentlich naehe ich ja ganz gerne. Wenn nur vorher nicht immer das Aufrauemen des Naehzimmers waere (da wird naemlich alles was rumliegt reingepfeffert). Dann schaue ich auch viel zu viel in anderen Blogs rum, so dass mir selber garkeine Zeit mehr bleibt was selber zu machen. Oder aber ich denke, an all die schoenen Sachen die in der Bloggerwelt rumschwirren kommt meines eh nicht ran. Ach und dann waere dann auch noch die (oft fehlende) Motivation die mir befiehlt in die Poette zu kommen.
Deshalb finde ich Emmas Aufruf gerade zu ein Wink mich auch mal wieder an die Naehmaschine zu setzen (hoffentlich kennt sie mich noch)

Nunja, langer Rede kurzer Sinn.
In der ersten Woche stehen Utensilos auf dem Plan:



Genaeht nach einer der vielen kostenlosen Anleitungen aus dem www.

Kommentare:

  1. Mir geht es ähnlich ... Wenn die Nähmaschine schon da stehen würde ... ja dann, würde ich sicher auch des öfteren nähen ...
    Mein nächstes Projekt soll eine Buchhülle werden ...
    Doch heute stehen einige Papierarbeiten auf dem Programm.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Wird bestimmt aufregend.Bin gespannt was alles
    dabei herauskommt.
    Einen geruhsamen Samstag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Das mit dem theoretisch nähen kenne ich zugut. Die Aktion ist echt klasse. mmmh, vielleicht schaffe ich es ja auch noch am Montag einzusteigen.
    Ich hab sooo viele Stoffe, die hier auch niemand gefallen. Aber irgendwie klappt das Verkaufen auch nicht.

    dir weiterhin viel Erfolg!
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. schön sind deine Utensilos geworden :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön sind Deine Utensilos!
    Viel Spaß beim weiteren Stoffabbau ;O)
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Dass Ihr alle so toll naehen koennt - irgendwas ist da bei mir falsch gelaufen! Deine Utensilos sind auch toll geworden, schau mal morgen auf meinen Blog, da zeige ich dann, was Manuela mir geschickt hat. Bei mir passen bunte Sachen ja nicht hin.
    Liebe Gruesse von "um die Ecke", Nessie

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Utensilos! Weiter so!
    Tja, die lieben Stoffberge ... mmh ...
    Aber im Herbst bau' ich eher anderes ab!
    ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. schöne schwere Stoffe.
    Toll geworden deine Utensilos.

    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. also deine Utensils sind echt klasse..und was das reinpfeffern ins nähzimmer angeht..das sind wir sozusagen Zwillinge...es ist so schlimm chaotisch gerade dass ich heute unbedingt aufräumen muss sonst krieg ich die vollkrise ... lach...glg emma

    AntwortenLöschen
  10. Ohh, tooll, Shippy, besonders das erste!! ♥ Ich liebe ja Utensilos, die sind so praktisch z.B. für's Strickzeug usw. Bisher hab ich nur eines aus einem Wanderpaket (halb Leinenstoff, halb Wachstuch), aber wenn ich denn mal den passenden Stoff hab, würd ich's auch gern selber mal versuchen bzw. mich auf die Suche nach einer guten Anleitung begeben. Vorausgesetzt sie wäre absolut anfängertauglich *hüstel*. Sind Utensilos schwer zu nähen, was hast Du so für Erfahrungswerte?

    AntwortenLöschen