So kam der Name Shippymolkfred zustande

Freitag, 20. September 2013

Der Trick mit der Duschhaube

Was hat Brotbacken mit einer Duschhaube zu tun?


Nun, ganz einfach.
Entweder decke ich den Teig mit einem Handtuch ab, was meist dazu fuehrt, dass er oben eine trockene Haut bekommt oder ich kaempfe mit der Klarsichtfolie die immer nur da klebt wo sie nicht soll....wenn ich sie ueberhaupt von der Rolle bekomme.
Aber jetzt habe ich die perfekte Loesung gefunden....

Einfach die Schuessel mit einer Duschhaube abdecken!
Sitzt, passt, wackelt und dichtet gut ab ☺

Mein Lieblingsmann hat schon den Auftrag bekommen, bei seinen naechsten Dienstreisen das Hotelbadezimmer nach Hauben abzusuchen ☺

Kommentare:

  1. Bei euch im Land, gibt es wohl noch Duschhauben? Habe seit Ewigkeiten, keine mehr gesehen.
    Ich stelle mein Teig immer in die Mikrowelle ca. 50 bis max. 100 Watt, wenns mal schnell gehen soll.
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  2. Gute Idee! Muss mal lauern wo ich welche her bekomme. Ich hab nämlich immer das Problem, dass der Teig so hoch kommt und an meinen Microfasertüchern klebt *iiih
    Danke für die Inspiration :-)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  3. Shippy, das ist eine Klasse Idee.
    Hoffentlich wird er fündig.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Uje, das wird schwierig, hab schon ewig keine Duschhauben mehr
    gesehen....Vielleicht beim Frisör, manche bekommen sowas
    über den Kopf beim Haarefärben..
    Ich nehme immer eine große Schüssel, so dass der Teig keine
    Chance hat, drüber zu steigen und decke es mit einem Geschirr-
    tuch ab.
    Wir müssen das Plastik ja meiden, wo nur möglich.
    Lg Manu

    AntwortenLöschen
  5. Ich nehme zum abdecken immer ein sauberes, feuchtes Geschirrtuch. So hat das wohl schon Oma gemacht. Der Teig wird nicht trocken und lässt sich gut weiterverarbeiten. Bei uns in Deutschland gibt es auch von Topits Topfabdeckhauben aus Plastik (ähnlich den Duschhauben), die könnte man auch verwenden.

    Liebe Grüße

    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Shippy,
    das ist eine Prima Idee! DAnke für diesen Tip!
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Shippy,
    was die Frischhaltefolie anbelangt gibt es einen Trick:
    sie lässt sich problemlos abrollen, wenn die Folienrolle im Kühlschrank aufbewahrt wird! Versuch's mal, das klappt gut!

    Liebe Grüße
    Marry

    AntwortenLöschen
  8. Den gleichen Trick habe ich letzten Samstag im TV bei "sweet'n'easy" gesehen. Da hat Enie (von den Maiglöckchen :D) das aber nicht mit einer Einwegduschhaube, sondern mit einer stabilen gemacht und einfach Löcher reingepiekst. Hat mir da schon gefallen die idee :)

    AntwortenLöschen
  9. hej Shippi, super Trick:-)) Das muss ich mir merken. Hab ein schönes Wochenende, glg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  10. witzige Idee aber total genial!
    hab ein schönes Wochenenede, liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  11. Hej Shippy,
    macht die Enie van de Maiklokjes auch immer! Die Sendung heißt
    *Sweet und easy* Enie backt! Schaue ich immer! Die Sendungen kannst du auch auf sixx.de sehen!
    Happy Weekend!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja eine absolut geniale Idee!!!
    Das muss ich nächstens mal Ausprobieren und eine kaufen gehen!! Liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  13. Moin Shippy :)
    Ich mußte so lachen als meine Schwester mit diesem Gedeck vor mir stand, da wurde mir bewußt wie bloginfiziert die alle schon sind.*lach* Ohne selbst eins zu haben!
    Alle warten immer artig bis ich Kuchen,Essen, Deko etc geknipst habe, bevor alle loslegen.
    Was ich allerdings dieses Mal total vergessen habe, ist die Kuchen zu fotgrafieren! Ich hab einen Apfel-Schmand-Kuchen nach einem Rezept von gretelies gemacht und der wurde gefuttert und für sehr lecker befunden, aber ohne Foto!
    Tja, beim nächsten Apfel-Schmand-Kuchen gibts wieder Fotos.

    LG,Bianca

    AntwortenLöschen
  14. Nein wie witzig!! Gute Idee, ne Duschhaube umzufunktionieren. Früher gab es sowas mal in einem Versand, "Die kluge Hausfrau" hieß der, da gab's immer so kleine Kataloge per Post. Die hatten allen möglichen (teils mehr, teils weniger nützlichen) Haushaltskram und eben auch solche Abdeckhauben mit lieblichen Gemüsebildchen *g*. Gab's in verschiedenen Größen als Set. Aber ob's die heute noch gibt?! Da bist mit der Duschhaube auf der sicheren Seite :-).

    AntwortenLöschen