So kam der Name Shippymolkfred zustande

Sonntag, 2. Juni 2013

Nachwuchs bei Shippy

Nun ja, nicht direkt bei mir, aber bei unseren Mardern.
Heute haben wir zum ersten mal die 3 Kleinen gesehen.


Auf dem Foto sind zwar nur 2 der Suessen und die Qualitaet laesst auch zu wuenschen uebrig, aber ich denke, dass wir sie in den naechsten Tagen noch oefter zu sehen bekommen

Kommentare:

  1. Shippy, ein ganz tolles Foto.
    Toll diese Kinderstube.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. jöööö süss sind sie ja...wenn sie nur nicht immer an meinem auto sich vergreifen würden ;))))
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Wie süüüüß!
    Viele Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  4. Total süß die Kleinen, wenn sie nur nicht immer so viel Schaden machen würden...

    VG Bine

    AntwortenLöschen
  5. Ist ja herrlich! Wenn sie klein sind, sind sie ja sooo süß ;O)
    Ich wünsch Dir einen guten und schönen Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Na, dann fahr schon mal Dein Auto beiseite... Sie sind so süß, aber haben's bald faustdick hinter den Ohren! Wir haben hier alle erst ziemlich viel für Marderschutz ausgegeben - irgendwie muss man ja schließlich früh zur Arbeit/Schule kommen ;-) Sei ganz lieb gegrüßt, Ina
    P.S. Regnet's bei Euch eigentlich auch wie die Sintflut?

    AntwortenLöschen
  7. Ganz goldig sind die kleinen Gesellen. Unseren höre ich nur hin und wieder, wenn er auf dem Dachboden herumpoltert. :-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Na hoffentlich knabbern die keine wichtigen Kabel oder so durch :)

    Die Rhabarberzeit ist mit 4-6 Wochen für mich definitv echt zu kurz, aber Johanni wird keiner mehr gestochen und im letzten Jahr habe ich es echt verpennt und viiiel zuwenig damit gemacht. Das habe ich dies Jahr aber mit den zwei Rezepten schon wieder locker aufgeholt ;)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  9. was für putzige Gesellen.
    Mein Auto steht weit weg :o)

    liebe Grüße
    Kathrin

    ... hoffe, dass ihr die Müllsache bald vom Tisch habt.
    Sehr ärgerliche Sache.

    AntwortenLöschen