So kam der Name Shippymolkfred zustande

Freitag, 28. Juni 2013

Abschied

Abschied nehmen ist heute fuer Kind Nr. 3 angesagt. Abschied von 7 Jahren Grundschule.
Einerseits freut sie sich riesig auf die neue Schule, andererseits hat sie doch ein bisschen Bammel.
Ist ja auch kein Wunder. Sie kommt aus einer kleinen, schnuckeligen Dorfschule mit kapp 30 Schuelern ueber 7 Klassen verteilt, waehrend ihre zukuenftige 1. Klasse in der neuen Schule schon aus 140 Schuelern besteht)

Als kleines Abschiedsgeschenk von den Lehrerinnen hatte ich mich gestern kurzerhand entschlossen einen Kuchen zu backen...




*huestel* auf den Fotos sieht der Kuchen noch schiefer aus, als er in Wirklichkeit war.

Was soll's, eben rief die Schulleitung an und hat sich bedankt ☺


Ach und nochwas...ich bin jetzt auch hier zu finden.
Da in so vielen Blogs darueber schon geschrieben wurde erspare ich mir und euch das. ☺

Kommentare:

  1. Liebe Shippy,

    die Torte ist wieder genial!
    Klar, daß die gut ankommt!
    Du bist eine echte Tortenzauberin :O)

    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    P.S. Hab Dich in meiner Liste fest verankert und ich bin auch bei Bloglovin ;O)

    AntwortenLöschen
  2. lecker, ein Buch zum verputzen :o)
    Die Andeutung der Seiten ist dir super gelungen.

    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Shippy
    Das kommt mir alles sehr bekannt vor, wir haben Mittwoch Abschied von der Grundschule genommen, schluchz!
    Dein Kuchen sieht Weltklasse aus!
    Sei lieb gegrüßt,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. der ist doch nicht schiieeeff.. gelesene Bücher haben eben Gebrauchspuren :-) toll ist er geworden.

    Liebste Grüße Karin

    AntwortenLöschen