So kam der Name Shippymolkfred zustande

Donnerstag, 30. Mai 2013

Muellentsorgung auf Schottisch

So macht man das....
Man nehme einen Anhaenger voll mit Muell und lade es auf anderer Leute Grundstueck ab.
Danke auch :(


Dieser Berg und ein Kanister mir unbekannter Fluessigkeit haben dafuer gesorgt, dass wir jetzt mit der Polizei 'per Du' sind :)

Kommentare:

  1. Es ist nicht zu verstehen. Aber leider gbt es das auch bei uns in Deutschland. Was mögen das für Menschen sein? Was denken sie sich überhaupt>?
    Einen schönen Abend wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde sowas unverschämt. Leider gibt's so rücksichtslose Leute überall.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  3. Ja, was soll man dazu sagen? Solche Deppen gibt's leider überall. Unverschämt, sowas. LG Ina

    AntwortenLöschen
  4. Charmant! Unsere Nachbarn direkt nebenan tun das übrigens auch, all deren Müll inklusive Tonnen wird auf unserem Grundstück deponiert...
    ♥nic

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie nett ist das denn?! Ich kenne auch das Füllen fremder Tonnen, aber so….na, dass sie da nicht noch mehr beigestellt haben,..;-) Scheint doch in jedem Land merkwürdige Leute zu geben!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  6. Dsa ist wirklich der Hammer, aber leider wohl überall ein Problem ...
    Ich wünsch Dir trotzdem einen guten Start ins erste Juni-Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Shippy,
    konntest du davon nichts gebrauchen und verwerten? — Der blaue Kübel in der Mitte und die hanging baskets, die sehen doch noch ganz okay aus . . . ;-))
    Viele Grüße,
    Raphaela
    P.S: Ich frage mich gerade, wie man im Englischen mit jemandem 'per Du' sein kann . . . wahrscheinlich reichen meine Englisch-Kenntnisse für diesen Unterschied nicht aus.

    AntwortenLöschen
  8. Ne,nä? Das gibt es doch nicht!

    AntwortenLöschen
  9. Na Klasse! Da kommt echte Freude auf, nicht wahr?
    LG von "um die Ecke"
    Nessie

    AntwortenLöschen
  10. Wenn sie ja wenigstens den Anhänger dagelassen hätten :-)
    Ärger Dich nicht, manche Menschen sind so doooooof, die können einem ja doch nur leid tun :-(
    Liebste Grüße aus dem Land der Verrückten und Irren :-)
    Mone

    AntwortenLöschen
  11. Oh man, das ist ja unglaublich!!
    Und wer entsorgt den Mist jetzt? Lass mich raten...

    AntwortenLöschen
  12. und leider keinen Absender hinterlassen, aber greift die Polizei da ein,?


    es ärgert mich schon , wennhier viele Leute auch ihren grünen Gartenmüll hinter ihrem Gartenzaun in der Landschaft entsorgen, dabei gibt es Biotonnen ..

    und es gab schon schwere Vergiftungen bei Tieren durch die Eiben, ..
    Frauke

    AntwortenLöschen
  13. Ohje ...
    bin - glaube ich - über Frauke hergekommen ...
    Da bin ich ja froh, daß das bei uns bislang nicht passierte. Aber Hunde haben sie auch schon auf unser Grundstück gelassen - das ist manchmal zum Verzweifeln!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen