So kam der Name Shippymolkfred zustande

Freitag, 22. Februar 2013

Zimtschnecken - Ein Bilderbackkurs

Ich versichere euch, diese Schnecken sind leicht zu machen und soooo lecker 
(bei uns gab es die schon 3 mal diese Woche *huestel*)

Die Teigmenge ergibt 12 Stueck


 450 g Mehl (550er)
1 Paeckchen Trockenhefe
100 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
80 g Butter 
125 ml Milch

zu einem Hefeteig verarbeiten, gehen lassen und zu einem Rechteck von ca. 40 x 50 cm ausrollen


Die Teigplatte dick mit weicher Butter bestreichen


und grosszuegig mit Zucker-Zimt bestreuen


zu einer langen Schlange aufrollen und in 12 Stuecke teilen


die Steucke in eine mit Backpapier ausgelegte Form legen und nochmals 30 Minuten gehen lassen


Im 175 Grad vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen. 

In der Zwischenzeit aus 

50 g Frischkaese
100 g Puderzucker
40 g Butter
Vanilleessenz
1 Prise Salz

einen Guss anruehren und auf die noch warmen Schnecken streichen


Hier waren die Schnecken schon nicht mehr warm genug, so konnte der Guss nicht mehr so gut verlaufen.

GENIESSEN!!!!!!!

Bei Shippys wird es keine anderen Zimtschnecken mehr geben :)

Kommentare:

  1. Hej Shippy, die sehen aber sooo lecker aus, da bekomme ich gleich Appetit;-) Ich werde das Rezept gleich mal aufschreiben.
    Hab einen schönen Abend, glg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmmhhhh
    ich glaube die muß ich auch mal machen
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhh, lecker... ich komm vorbei zum Schnecken essen...
    LG, Anne

    AntwortenLöschen
  4. Wir lieben diese Dinger! Ein Frosting mit Frischkäse ist auch lecker,ne! :)
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Hej Shippy,
    das hört sich soooooo lecker an!
    Das mit dem Frischkäse kannte ich noch nicht!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. mmmmmh ... das liest sich lecker ... und schaut auch so aus :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  7. Sooooo, der Teig ist angesetzt. Gleich wird ausgerollt, bestrichen und gebacken, bin ja mal gespannt ;-)
    Übrigens Deine Banoffee Torte habe ich auch ausprobiert. War erstaunt wie einfach das ging. Allerdings ist sie bei uns als zu süß durchgefallen. Leider! Denn Kuchen mit Banane mag ich eigentlich super gerne. Aber ein Versuch war es wert!
    Von den Schnecken werde ich demnächst berichten.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir und Deiner Familie
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Shippy,

    ich möchte Dich hiermit ultimativ auffordern nicht mehr so leckere Rezepte zu veröffentlichen. Und wenn es denn schon sein muss, dann bitte super komplizierte, mit ganz exotischen Zutaten die es nur bei Euch gibt. DU bist schuld, wenn ich hier auseinander gehe wie ein Hefekuchen, dabei bin ich eh nicht die Schlankeste ;-)
    Die Zimtschnecken sind göttlich, unverschämt lecker.... *schwärm*
    Danke für den leckeren Samstag :-D

    LG

    Silke

    AntwortenLöschen
  9. DANKE für die tolle Idee - mal wieder unbedingt umsetzen liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  10. du machst mich schwach, so ein Rezept hier reinzusetzen :)

    Ich liebe Zimtschnecken.
    Die werde ich die Tage direkt testen.
    (werde berichten *gg*)

    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schon gebacken :)

      sehr lecker.
      Bild habe ich auch gemacht.

      liebe Grüße
      Kathrin

      Löschen
  11. Liebe Shippy,
    danke für dieses tolle Rezept und die viele Mühe, die Du Dir mit den Bildern gemacht hast!
    Die werd ich auch mal ausprobieren!
    Ich wünsch Dir einen schönen Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Hm, die sehen zum Reinbeißen lecker aus. Danke für das Rezept. Meine Jungs werden darüber herfallen, wenn ich sie backe.:-))

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Hmmm, lecker!! Vielen Dank für's Rezept. Zimtschnecken springen mir die letzte Zeit immer wieder im Kopf rum, ich glaub ich muß sie auch endlich mal ausprobieren :-)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, jetzt hab ich mal etwas in deinem Blog gestöbert. Gefällt mir gut! Und diese Zimtschnecken... Am Wochenende soll das Wetter wieder etwas schlechter werden, da probiere ich sie mal aus.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Ach, da würde ich jetzt gerne meine Zähne reinschlagen ;)
    Muss ich auch probieren.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  16. Klasse, das probier ich morgen. Eigentlich wollt ich Pflaumenkuchen backen, der Frost ist sooo voll. Jetzt noch länger.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen