So kam der Name Shippymolkfred zustande

Mittwoch, 16. Januar 2013

Banoffee Pie

Vielleicht moechte der ein oder andere den Nachtisch vom letzten Post nachmachen


Banoffee Pie

 Fuer den Boden:
 100 g geschmolzene Butter
250 g zerbroeselte Kekse


Fuer die Fuellung:
 100 g Butter
100 g Zucker (laut Rezept 'dark brown soft sugar'...ich denke, das dies Vollrohrzucker entspricht, kann aber sicherlich auch mit anderem Zucker gemacht werden)
1 Dose (397 g) gezuckerte Buechsenmilch (Milchmaedchen)   

Fuer das 'Topping' 
ca. 2 Bananen
300 ml Schlagsahne
evtl. etwas Zucker

Fuer den Boden die Keksbroesel mit der geschmolzenen Butter mischen und in eine 20 er mit Backpapier ausgelegte Kuchenform druecken: kaltstellen

Fuer die Fuellung Butter und Zucker vorsichtig erhitzen bis sich der Zucker vollstaendig aufgeloest hat. Nun unter staendigem Ruehren die gesuesste Buchesenmilch dazugeben und aufkochen lassen.
Den Topf vom Herd nehmen, die Masse etwas abkuehlen lassen und auf den Keksboden streichen; wieder kaltstellen

 Kurz vor dem Servieren, die Bananen in Scheiben schneiden, auf der Karamellcreme verteilen und geschlagene Sahne obendrauf geben 

Kommentare:

  1. Oh Danke, sah nämlich wahnsinnig lecker aus auf dem Bild :)

    AntwortenLöschen
  2. LECKER!
    Mir läuft schon wieder das Wasser im Munde zusammen!
    Viele Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber gar nicht nett .... ich möchte doch nicht so viel essen, aber dieses Rezept muss ich sofort abspeichern.

    Ich zergehe ... so lecker sieht das aus.

    Herzliche Grüsse
    Anupa Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. mmmmmmmhhhhhhhhhh lägga!!!!
    das muss ich mir doch auch gleich mal aufschreiben und bei nächster Gelegenheit ausprobieren.

    Kram Bea

    AntwortenLöschen
  5. mmmhhhhhh
    ich nehme ein großes!!!
    DANKE
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  6. Hmmmmmmmmmmm........hast Du noch ein Stückchen über? *lach*
    Klingt super lecker!
    Ich wünsch Dir einen schönen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Der sieht sowas von lecker auch, danke für das Rezept, kicher ich nehm dir auch noch ein Stück ab.

    Liebe Grüße Ines

    AntwortenLöschen
  8. wow - klingt lecker - muss ich unbedingt auch mal probieren. - Danke

    AntwortenLöschen
  9. danke für das Rezept :-))
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. Hmmmmm, das sieht meeeeega lecker aus!!!! Ich speicher mir das Rezept gleich mal ab!! Danke du Liebe.
    Grüßle aus der Heimat, deine Emma

    AntwortenLöschen
  11. oh, dass liest sich lecker.
    Und schmeckt bestimmt nochmal so gut.

    Das Rezept muss ich mir vormerken.

    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, Du Liebe,
    Na, seid Ihr tief verschneit? Bei uns ist nur Matsch und es gibt ab morgen wohl wieder Schneeregen. Ich bin nur immer froh, wenn es dann nicht zu Eis gefriert.
    Geht's Dir gut?
    LG Nessie

    AntwortenLöschen
  13. Das Rezept klingt nicht nur lecker, das ist auch lecker...und wie...

    Heute gabs bei uns den Banoffee pie und alle waren begeistert..

    Wieviele Kalorien das Ding hatte, will ich aber lieber nicht wissen ;-)

    Liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen