So kam der Name Shippymolkfred zustande

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Kreuzfahrt Tag 7

Bald sind wir am Ende unserer Reise.
Heute geht es Loch Ness entlang.
Waehrend sich zu Hause die Familie schon freut geniessen wir die letzten Schiffskilometer.

VORSICHT  BILDERFLUT :)



vorbei an Urquhard Castle:

 

 Dieses Bild hat der Lieblingsmann gemacht. Er stand mit den Kinder in der Naehe des Castles und hat uns zugeschaut.
Wenn man ganz genau hinsieht...der orangene Fleck ist meine Mum und der hellblaue links daneben bin ich


wenn man hier rechts an den Haeusern vorbei den Berg hochgeht, ueber die Kuppe rueber und noch ein Stueckchen....da wohnen wir :)


Das hier ist Aldourie Castle


Dies ist der Blick vom Strand in Lochend


Und hier ist Bona Lighthouse
Inzwischen hat die family hier Aufstellung genommen um zu lauschen wie Shippy das Schiffshorn betaetig :)


Als naechstes kommt gleich die letzte Schleuse in Dochgarroch
(im Vordergrund sind meine 4)


Tja und was war da passiert?
Der Kapitaen hat kurzerhand meine Kids mit an Bord genommen, so dass sie den letzten Teil der Fahrt mitmachen konnten 
(rechts ist meine Mum)


Und noch eine (letzte) Swingbridge in Inverness


Waehrend das Schiff in Inverness festgemacht hat bakamen wir unser Mittagessen serviert (Jakobsmuschen in Lauch-Sahne-Sauce).
Meine 4 bekamen eine Sonderbehandlungvom Kuechenchef :)



Nach dem Mittagessen (der Lieblingsmann hat die Kinder wieder abgeholt) ging es mit dem Bus zum Culloden Battlefield, dem Ort wo sich im Jahre 1746 die Englischen Regierungstruppen mit Bonnie Prince Charlie und seinen Anhaengern eine schreckliche Schlacht geliefert hatten.



(mehr Bilder und Details erspare ich euch)

Zur 'Beruhigung' ging es dann noch nach 
Clava Cairns
Das sind 3 runde Grabhuegel aus der Bronzezeit



Da es unser letzter Abend an Bord war gab sich der Kapitaen die Ehre und mischte sich unter das Volk. Es gab Sekt und Haeppchen und alle unterhielten sich angeregt ueber die letzte Woche

Zum Abendessen wurde dann ein Burns Supper abgehalten (was eigentlich erst am 25 Januar stattfindet). 
Bevor man sich ueber das Essen freuen kann, wird der Haggis in Begleitung eines Dudelsackspielers (in unserem Fall war es eine Spielerin) feierlich hereingetragen. Anschliessend gibt es ein Gedicht 'Address to a Haggis' bevor das gute Stueck zerhackt wird




Und zum Abschluss gab es noch fuer alle 'Highland Dancing'




* Scotch Broth
* Haggis, Neeps and Tatties (Haggis, Steckrueben und Kartoffeln)
* Forelle auf Kartoffelbrei mit Gemuese
* Schokomuffins mit Vanilleeis


Fortsetzung folgt!





Kommentare:

  1. Schluchz wie schön, das will ich auch :((((
    Eine schöne Reise hast du gemacht! Und bestimmt auch viel gesehen!
    ♥liche Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Dank für deinen interessanten Reisebericht und die tollen Fotos!! In ca. 14 Tagen fliegen wir nach Edinburgh:-)! Abgesehen vom Fliegen freue ich mich sehr darauf! Nach deinem Reisebericht erst recht. Wobei die Zeit wahrscheinlich nicht reichen wird, um so weit in den Norden zu fahren.
    Liebe Grüsse
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. DIR schicke ich das Buch sogar ins Seemonsterland nach ;-)))))!
    Vielen lieben Dank, dass Du mitmachst!

    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. und wieder Danke für eine so liebevolle Reisebeschreibung und so tolle Bilder auch von deinen vieren!
    Frauke

    AntwortenLöschen
  5. ach schade dass die Reise zu Ende ist ... :-)
    ich habe deinen Bericht sehr gerne gelesen und mich auch über die Bilder gefreut.
    Ganz lieben Dank von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  6. Das deine Kids ein Stück mitfahren durften ist ja´ne tolle Sache und dann noch lecker Pommes an Bord :)
    Wie praktisch das deine Mom in orange gekleidet war, so hat man euch direkt entdeckt.

    AntwortenLöschen
  7. Gott, st das schön bei euch in Schottland! Kennst du die Bücher von Diana Gabaldon über Jamie Fraser und die Zeitreisende Claire? Die sind toll und da spielt auch das Feld von Culloden eine Rolle. Wie schön, das ich es jetzt hier mal sehe :)
    Dani

    AntwortenLöschen