So kam der Name Shippymolkfred zustande

Sonntag, 7. Oktober 2012

Kreuzfahrt Tag 2

Nach einer etwas unruhigen Nacht, an das dauernde Geraeusch der Generatoren muss man sich erst gewoehnen, konnte man sich ab 7:30 Uhr dem Fruehstueck widmen...


Anschliessend ging es mit dem Bus nach Portree auf der Isle of Skye.
Vorbei an den beruehmten Cuillin Hills:


In Portree angekommen, hatten wir etwas Zeit zum Bummeln....


und die herrliche Aussicht zu geniessen


Auf dem Weg zurueck zum Schiff kamen wir an einer der ersten 'Zollstationen' vorbei...


 Castle Moil wurde vor etlichen Jahren von Koenig Haakon fuer seine Tochter Mary errichtet.
Die von jedem vorbeifahrendem Schiff eine Art Zoll forderte. Der Name 'Saucy Mary' laesst viele Spekulationen zu wie dieser Zoll bezahlt wurde.

Waehrend wir einem opulenten 3-Gaenge-Menue froehnten legte das Schiff Richtung Armadale, im Sueden von Skye, ab.
Dort konnte man sich im Clan Donald Centre geschichtlich weiterbilden, oder einfach nur durch den schoenen Garten spazieren und das alte Castle bewundern
 


 



 



 

Und wieder wurden 'die Segel gehisst' um puenktlich zum Abendessen in Inverie anzulegen.

Diesmal gab es :

* Tomatensuppe
* Melonencocktail
* Pilz- und Babymaisragout auf Reis
* Baileys-Cheesecake 

Fortsetzung folgt!

Kommentare:

  1. schmeeeelz! baileys cheesecake?????? nur schon die vorstellung davon ist köstlich! und bei deinen schönen bildern kommt mir gleich wieder der film "breaking the waves" mit emily watson in den sinn - der spielt doch auf skye, nicht wahr? herzliche grüsse und geniesse ☺ grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  2. Was für tolle Bilder! Da könnte man ja glatt neidisch werden!

    VG Bine

    AntwortenLöschen
  3. was für eine tolle Schifffahrt und der Aufenthalt! Wunderschön deine Bilder von der Gegend.. die Schiffreise hätt emir auch gut gefallen..und das essen ist ja immmer so lecker schon das Frühstück!
    Hab noch eine wunderbare Zeit!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Shippy,

    ha, was für ein tolles Geschenk!!! (Warum kommt meine Ma nie auf solche Ideen???). Welch wunderbare Reise durch ein so schönes Land! Du hast schöne Bilder mitgebracht und interessante Erklärungen - ich freue mich auf die Fortsetzung!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. OHHHH Shippy,
    wie schön!!!! Ich habe Pippi in den Augen!
    Auf Skye war ich auch, und in Portree am Hafen bei den bunten Häusern habe ich
    Fish & Chips gegessen.
    Wir haben Dunvegan Castle besucht, wo ja die berühmte Fairy Flagg hängt!
    SOOOOOOOIFZ!
    Bitte mehr, unbedingt!!!!
    Happy Monday!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ich warte nun sehnsüchtig auf die Fortsetzung..und wünsche euch noch viel Spaß!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  7. Jawoll, so´n Frühstück ist doch mal was handfestes :) Und den Baileyscheesecake hätte ich mir auch genehmigt.
    Eine Kollegin von mir war öfter schon an Bord von diversen Schiffen, allerdings ist nicht sie der Schiffsfreak sondern ihr Freund. Sie neigt mehr zur Seekrankheit und traut dem ganzen nicht so ganz.Kürzlich sind die wieder an Bord gewesen und von Kiel nach Oslo geschippert, da war die See wohl so rauh, das sie nach der Rückkehr direkt sagte :"Jetzt reichts! Ich geh nie wieder an Bord!!"
    Panisch, komplett angezogen in der Kabine auf dem Bett sitzen und warten das das Schiff wieder in ruhigere Gewässer kommt, ist vielleicht nicht das was man sich unter einer Kreuzfahrt vorstellt ;)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen