So kam der Name Shippymolkfred zustande

Sonntag, 30. Januar 2011

Kindermund

Der Lieblingsmann kommt heute Morgen, nach einer kurzen Nacht (ich war aber nicht schuld :)) etwas zerknittert an den Frühstückstisch und meint :'Brr, ich frier wie ein Schneider'.
Darauf  Junior ganz erstaunt: 'Aber Papa, es schneit doch garnicht...' :)

(Keine Ahnung wie er darauf kommt, daß ein Schneider was mit schneien zu tun haben könnte)

Samstag, 29. Januar 2011

Pasta-Abend

In regelmäßigen Abständen treffen wir uns mit meiner Freundin und ihrem Mann bei uns zu Hause. Ihre Wohnung wäre nicht groß genug, daß wir mit 6 Leuten dort einfallen könnten. :)
Das Kochen teilen wir uns immer auf, mal bringt sie die Hauptspeise, mal den Nachtisch, usw...
Gestern kam es eine 'Pasta-Party' mit 5 verschiedenen Saucen.
Macht das doch auch mal wenn ihr zum Essen einladet. Es macht Spaß, schmeckt lecker, bietet eine große Auswahl und schont den Geldbeutel


Bolognaise-Sauce
Käsesauce
Tomatensauce mit Chorizo
Tomatensauce mit Oliven und Kapern
Specksauce mit Cocktailtomaten (hat leider nicht mehr aufs Foto gepaßt)

Mittwoch, 26. Januar 2011

Auf den Hund gekommen

Was man nicht so alles machen kann, während man 2 Stunden den musikalischen Ergüssen oder Genüssen des Orchesters ausgeliefert ist.....
Es galt die Wartezeit aufs Töchterchen auszufüllen.

Eigentlich sollte es ja ein Hund sein. Um ehrlich zu sein bin ich mir nicht ganz sicher was es geworden ist :)




Dienstag, 25. Januar 2011

Käse-Scones

Bestimmt kennt ihr alle die leckeren Scones die es hier gibt. Mit clotted cream und frischen Erdbeeren....ein Genuß.
Da es jetzt aber nicht gerade die Zeit für frische Erdbeeren ist habe ich hier eine pikante Variante für euch

Käse-Scones



Man nehme:

125 g Butter
250 g Frischkäse (mit oder ohne Kräuter)
175 g Mehl mit Backpulver
geriebenen Käse nach Wahl

Die ersten drei Zutaten gut verrühren
Aus dem Teig Scones formen und auf ein Blech legen
(mein Teig war recht klebrig, deshalb habe ich ihn mit einem Eiskugelportionierer abgestochen und etwas plattgedrückt.....ich hoffe die Experten verzeihen mir das)
 Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad für ca. 12 Minuten backen
Den geriebenen Käse drüberstreuen und nochmal 3 Minuten weiterbacken



Samstag, 22. Januar 2011

Wer hat eine Ahnung....

....woher die Wolle für bunte Pullover herkommt?
Natürlich von bunten Schafen :)

In Ermangelung von weißem Bobbelgarn habe ich buntes nehmen müssen, als mich Kristina fragte, ob ich ihr Schäfchen testhäkeln möchte.

Und das ist das Ergebnis:


Es ist vielleicht etwas dick, aber bei der Kälte ist das ja auch kein Wunder...

Mittwoch, 19. Januar 2011

Frühling

Ich versuch ihn mal anzulocken.... :)



Noch hängen die lieben Tierchen rein provisorisch an der Wandlampe, auch müßten die Flügelchen und Fühler noch etwas geordnet werden. Ich wollte euch nur nicht länger mit der Auflösung warten lassen.

Die Anleitungen für die Libellen, das Bienchen und den Schmetterling  sind von Kristina, die Blätter und Blümchen sind von mir und die Schnecke aus dem www

Montag, 17. Januar 2011

klitzekleiner Teaser

Wenn es fertig ist, gibt es mehr zu sehen....


Freitag, 14. Januar 2011

Genau das richtige

...für Pieseltage wie heute


Mittwoch, 12. Januar 2011

12 von 12 im Januar

Herzlich Willkommen zu den ersten 12 von 12 im neuen Jahr


 Guten Morgen alle miteinander


Blick aus der Tür...muß ich schippen? (Lieblingsmann ist ja nicht da...)


 Unser neues Lieblingsspielzeug...schnell vor dem Frühstück auf die Waage :)


Frühstück


 ab ins office


Betten beziehen


Brötchen backen



Mittagessen :)


Und was macht Frau wenn der Mann nicht da ist...etwa Beine hochlegen? Aber nicht doch, man schraubt (zwecks Reinigung) mal schnell den Trockner auseinander


Kurzes Päuschen mit tollem Buch und lecker Schoki


 Die Brötchen sind inzwischen auch fertig, die gibts dann heute zum Abendessen


so, noch schnell die Einkaufsliste für morgen schreiben...


Mehr 12 von 12 wie immer bei Caro

Dienstag, 11. Januar 2011

Wenn doch nur nicht....

....das blöde Besticken wäre...dann würde das Häkeln noch viel mehr Spaß machen....


Die Anleitung für das Kätzchen habe ich von Raphaela

Sonntag, 9. Januar 2011

Leckere Lasagne

Soll ich euch ein ganz tolles Rezept für eine vegetarische Lasagne verraten.
Nicht, daß wir Vegetarier wären, aber ich war dankbar für die leckere Abwechslung, die es neulich bei einer Freundin gegeben hat.


(Sorry für den bekleckerten Teller)

Man braucht

1,2 l Milch
100 Butter
100 g Mehl
Salz, Pfeffer, Muskat
500 g Blattspinat
Pesto
250 g frische Lasagneblätter
500 Cocktailtomaten
Basilikumblätter
grob geriebener Parmesan
300g Mozzarella

Ofen auf 180°C vorheizen
Aus Butter, Mehl und Milch eine Sauce kochen
Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen; etwas abkühlen lassen
Spinat mit kochendem Wasser übergießen und gut ausdrücken
Etwas von der Sauce in eine Lasagneform geben
Dann abwechselnd Nudelplatten, Sauce (wenn die verteilt ist, dann einen Löffel Pesto darüber verstreichen), Spinat, Tomaten, Basilikumblätter und Käse einschichten.
Ca 35-40 Minuten backen

(hier nochmal die Schichten im einzelnen:
1/3 Nudeln; 1/3 Sauce; Pesto; 1/2 Spinat; 1/3 Tomaten; Basilikumblätter; 1/3 Käse;
1/3 Nudeln; 1/3 Sauce, Pesto; Rest Spinat; 1/3 Tomaten; 1/3 Käse; Basilikumblätter;
1/3 Nudeln; Rest Sauce, Pesto;Rest Tomaten und Käse)

Freitag, 7. Januar 2011

Schön wars

aber jetzt gehts ans Aufräumen.....


Hier die gesammelten Sachen der Shippyschen Weihnachtsdeko

Mittwoch, 5. Januar 2011

Schneller Nachtisch

Hier mal wieder ein ganz schnelles, gelingsicheres Rezept für einen 'geeisten Nachtisch'


Heart Attack Pudding

400 g gesüßte Büchsenmilch
600 ml Schlagsahne
200 g Schokolade
200 g Schokoladenkekse, zerstoßen

Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen
Schlagsahne zusammen mit der Büchsenmilch steifschlagen
Schokolade unterrühren
Kekse unterheben
Die Masse in eine mit Papier ausglegt Form geben und über Nacht in den Gefrierschrank stellen


Leider habe ich davon kein Foto...das ganze war viel zu schnell aufgegessen :)

Vor dem Servieren das Dessert eine Weile antauen lassen

Dienstag, 4. Januar 2011

Huch

Da habe ich doch gleich zum Jahresanfang von der lieben Su-Tra einen Award bekommen.
Lieben Dank dafür. 
Zwar finde ich meinen blog nicht gerade stylish, aber gefreut habe ich mich trotzdem :)


  

Eigentlich sollte ich nun wieder ein paar Dinge über mich verraten und den Award dann an 7  Blogs weiterreichen.....
A-B-E-R...so viele Dinge gibt es über mich garnicht zu berichten (das meiste habe ich ja eh schon verraten) und da es auch immer schwieriger ist Blogger zu finden, die Awards annehmen wollen lade ich jeden der sich darüber freuen würde dazu ein dieses schöne Stück mitzunehmen.
Liebe Su-Tra ich hoffe Du bist mir nicht böse, wenn ich das so mache.