So kam der Name Shippymolkfred zustande

Dienstag, 20. Dezember 2011

Vogelfutter selbstgemacht

Bei uns taut es zwar schon wieder gewaltig, dennoch ist es ungemuetlich kalt.
Und um den armen Voegelchen bei der Futtersuche zu helfen habe ich wieder etwas 'gebastelt'.
Man nehme:
Backpapier, Paketschnur, grosse Ausstecher, Fett, und Vogelfutter


Das Fett auf kleiner Flamme schmelzen lassen


Vogelfutter einruehren


Die Masse fuer einige Zeit in den Kuehlschrank stellen, damit sie etwas fester wird.
Anschliessend in die Ausstechform streichen und ein Stueckchen Paketschnur als Aufhaenger eindruecken.


Fertig!

STOP! Noch nicht fertig.
Das Ganze wieder in den Kuehlschrank geben zum richtig Festwerden und dann aus der Form druecken.
Nun kann man das gute Stueck aufhaengen und hoffen, dass sich die Voegelchen freuen.
Unsere tun es...und wenn nicht die, dann der Marder :)

Kommentare:

  1. Tolle Idee, werde ich auch mal probieren...(zu machen natürlich, nicht zu essen :) )
    LG Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Könnte ich auch mal angehen, aber so kalt ist es noch nicht !
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Oja, das ist toll….meine kids haben das mal gemacht…hm,…nur zur Zeit finden die Vögel hier noch alles zu fressen ;O)….oh, du warmes Holland :O)
    Wünsche dir schon mal schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  4. Ich mach das Vogelmüsli auch immer selbst. Da weiß man, daß nicht die giftige Ambrosia drin ist, gell.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^= (war eigentlich schon weg, aber jetzt nochmal kurz kontrollieren ob der Post auch raus ist. Manchmal hakt es ;-( ...? )

    AntwortenLöschen
  5. Ja ,das sieht doch gut aus !!Hatte ich letztes Jahr auch gemacht .Ist beim Federvieh gut angekommen .LG Ina

    AntwortenLöschen
  6. Hab ich auch schon gemacht und die Vögelchen haben sich total gefreut. Seitdem kommen sie jedes Jahr wieder, in der Hoffnung dass....
    Wünsche Dir einen schönen Mittwoch und alles Liebe
    Babsie ♥

    AntwortenLöschen
  7. tolle Idee so was selber zu machen und es macht Spass, bei uns ist es gerade 8 Grad und es soll noch wärmer morgen werden da brauchen sie es noch nicht!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. ♥ Das wird sich diesen Winter noch ausgehen in meinem neuen Hüsle, da es ja nicht weihnachtsgebunden ist... *froi*

    Wobei: Bei unseren Temperaturen wird mir das Fett wegschmelzen... :(

    Grüße von der stolzen Besitzerin von ganzen 4 MM Schnee (der übrigens schon weg ist)
    mole ♥

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee - bei uns blieb der Schnee ganze 2 Stunden liegen...aber es kann sich ja noch ändern! Dir und deiner Familie schon mal frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! Liebe Grüße, Simone

    AntwortenLöschen
  10. Halloechen. Im Moment brauchen unsere Voegel noch keine Unterstuetzung, es ist zwar kalt, aber noch finden sie Futter. Aber ich behalte die Idee mal im Hinterkopf, ist ja schnell gemacht und um einiges guenstiger als die Sachen aus dem Laden...
    Na, alle gut heimgekommen bei Euch?
    GlG Nessie

    AntwortenLöschen
  11. danke für den Tipp. Ich habe im Moment gekaufte Meisenringe aufgehängt, die sind aber anscheinend nicht so der Renner ;-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  12. Ich arbeite als freiberufliche Biologin und habe in der vorletzten Woche Futtertöpfe mit den Naturforscher-Kindern ausgelegt. Eine Woche später haben wir sie wieder eingesammelt und die Fress- und Nagespuren begutachtet.

    Eine ganz tolle Idee um den Kindern den Zugang zu Tieren im Winter zu ermöglichen. :)

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  13. Weihnachtsgruß und Weihnachtskuss
    dass absolute mega Muss,
    Verpackt in dickes Mailpapier
    schick beides durch die Leitung dir.

    Vielen Dank für die schönen Momente die du mir mit deinem Blog bereitet hast und ich freu mich schon auf 2012,denn ich bin mir sicher du wirst mir auch dann wieder ein Lächeln auf mein Gesicht zaubern! Schön das es dich gibt!!!!

    Frohe Festtage und guten Rutsch wünscht s’Stadthexerl URSULA

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Shippy,
    ich wünsche Dir und deinen Lieben ein Wundervolles Weihnachtsfest. Mit vielen schönen Stunden, und Momenten.

    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Shippy,
    Dir und Deinen Lieben ein zauberhaftes Weihnachtsfest mit einem fleißigen Christkindl.
    Habt eine schöne Zeit, genießt die freien Tage und laßt es Euch richtig gut gehen.
    Dicker Drücker und alles Liebe
    Babsie ♥

    AntwortenLöschen
  16. Bei uns in Toronto Canada freuen sich die vielen Eichhörnchen und Waschbären über Deinen Leckerbissen:)
    A very Happy New Year,
    wünscht Dir,
    Gisela
    Toronto Canada

    AntwortenLöschen
  17. werde ich auch mal ausprobieren und dann bei uns im Hof aufhängen! :)
    LG,
    Mickymunchkin

    AntwortenLöschen