So kam der Name Shippymolkfred zustande

Sonntag, 18. Dezember 2011

Schnelle Geschenkidee am 4. Advent

Man nehme einen Schuhkarton, Weihnachtspapier und ein paar Leckereien...

Den Schuhkarton mit dem Papier 'einpacken'


und mit all den leckeren Sachen fuellen


Solche ' Geschenkkoerbe' hatte ich letztes Jahr zu Weihnachten verschenkt. Damals hatte ich allerdings statt eines Schuhkartons eine Auflaufform benutzt. Dieses 'Koerbchen' hier war zum Geburtstag meiner Schwiegermutter. Und da sie eh schon alles hat und kaum Platz hat, dachte ich ein Karton waee besser, den kann sie anschliessend entsorgen :)

Euch allen einen besinnlichen 4. Advent
(wer mag kann sich hier ein bisschen Schnee abholen)

Kommentare:

  1. Liebe Shippy,

    diese Idee ist sehr gut.
    Die meisten Geschenke sind unterwegs, aber so
    zwischendurch mache ich immer noch etwas.

    In Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Solche Pakete kommen bei uns auch immer sehr gut an. Ich verschenke oft auch Selbstgemachtes zum Essen oder Trinken. Meist hat man ja doch alles ;o)
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Wenn Deine Schwiemuin der Naehe wohnt, ist das ein prima Geschenk. Alles, was auf den "Kontinent" muss,habe ich schon lange abgeschickt und Nachbarn und Freunde hier bekommen weihnachtliche Geschenktuetchen. Bei uns hat es zum Glueck noch immer nicht geschneit, aber es ist bitterkalt geworden. Etwas Eis auf den Gehwegen haben wir auch.
    Ich wuensche Euch einen schoenen 4. Advent.

    GlG Nessie

    AntwortenLöschen
  4. Gute Idee!
    Und wegen dem Schnee komme ich gleich mal vorbei ;-)
    Einen schönen 4. Advent wünsche ich dir!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. ja das mit dem recyclebaren karton ist ne gute idee! manchmal weiß man ja wirklich nicht, wohin mit allem :)
    lg angela

    AntwortenLöschen
  6. Solche Geschenkkörbe sind eine tolle Idee. Ich habe meinem Opa auf den Geburtstag ein Utensilo genäht und dieses gefüllt, das kam auch super an. Denn wie du sagst, haben vor allem die älteren Menschen ja doch schon alles. Und so kann man ein paar Leckereien schenken die man sich selber vielleicht sonst nicht gönnt oder nicht dran denkt :).
    Ja, schick mal bisschen Schnee rüber, ich nehm ihn :). Laut Prognose wird es bei uns grüne Weihnachten geben, schade.

    AntwortenLöschen
  7. ich nehme mir gerne ein bisschen Schnee und die Schuhkartonidee mit.
    Danke :-)
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Geschenkidee! Danke für deinen lieben Kommentar und ich wünsche dir und deinen Liebsten schöne Festtage und viel "Gfreuts" fürs 2012!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  9. Ja, so'ne Schachtel macht sich flach
    und beim Vernichten nicht viel Krach...

    sinniert der Tiger
    =^.^=

    Ein Liebgruß von hier!

    AntwortenLöschen
  10. Ich, IIIICH, iiich! Ich nehme jede Form von Schnee.

    Bei uns hats 9 Grad mit Sonnenschein... :(

    DA kommt kein Weihnachtsfeeling auf...

    die schwitzende
    mole

    AntwortenLöschen
  11. Wunderbare Idee. Da muss Frau erstmal drauf kommen ;)). Ihr habt schon soviel Schnee, bei uns hat es heute Nacht geschneit - und ist nach ein paar Stunden schon sehr matschig! Schön ist jedenfalls anders.

    Dir und deiner Familie ein fröhliches Fest.

    AntwortenLöschen