So kam der Name Shippymolkfred zustande

Freitag, 2. Dezember 2011

Frustapfel

Neulich hatte ich doch mal aus lauter Frust einen Apfel gestrickt.
Hier ist er:


Die Anleitung ist aus diesem Buch

Kommentare:

  1. Kommt aber Tolles bei 'raus, wenn Du gefrustet bist ;-)
    Ein nettes Früchtchen.

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  2. Aus Frust? Er ist doch toll geworden! Womit ist er gefüllt?

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht ja »lecker« aus ;.)
    *reinbeiss*

    AntwortenLöschen
  4. Delicious! Was machst Du mit dem Aepfelchen?

    Gruess Dich und Danke fuer Deinen Kommentar auf meinem Blog. Wo genau in den Highlands wohnst Du denn? Ich bin an der Ostkueste zu finden (mit meinem Lieblingsmann, 2 Kindern und Hundeoma)...

    AntwortenLöschen
  5. Okay, vielleicht sollte ich heute deinem Beispiel folgen .... aber was mache ich dann mit einer ganzen Kiste voll Äpfel ;-) Man war das heute eine sch....eußliche Arbeit.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Sieht richtig knackig aus - hat es gegen den Frust geholfen? Manchmal muss ich auch stricken oder kreativ sein, wenn ich gefrustet bin! Ein schönes Wochenende !

    AntwortenLöschen
  7. Ich schaffe solche schönen Sachen ja nicht, wenn ich gefrustet bin! Klasse geworden!

    AntwortenLöschen
  8. :0) Das ist doch ein herrliches Frust-Produkt!
    Wenn ich gefrustet bin, kann es passieren, dass ich in die Wolle beiße... ich sollte mein Verhalten ändern. *lach*

    Dein Blog gefällt mir ausgesprochen gut.

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  9. Frust ist ja nicht so angenehm. Ich hoffe, er ist vorbei. Deine Kreativität leidet aber unter Frust auf keinen Fall. Der Apfel sieht super aus!
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Ach ist der toll...und aus Frust einen Apfel stricken..wie cool ist das denn??? Ich mache hier nur "ufklatschpöppche"...das ist ein mit Sand oder Reis gefülltes Stoff Püppchen, das man bei Wut oder Frust auf den Boden klatschen kann ;0)...Aber Frust Apfel ist cool....
    Liebe Grüße
    Sonja, die sich über Dein Kommentar TOTAL gefreut hat!! Und ja, das Geld ist weg..hihihi...

    AntwortenLöschen
  11. na, du hast ja wertvolle möglichkeiten, deinen frust in kreativität umzusetzen ☺ dein apfel ist doch sehr hübsch ☺ grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  12. çok güzel gerçek gibi harika bir elma..eline sağlık arkadaş seni izlemeye aldım görüşmek üzere bende beklerim sevgiler.

    AntwortenLöschen
  13. Na, ich beiße öfter mal vor lauter Frust in einen Apfel...wirkt es gestrickt genauso gut?;-)

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  14. Hoffentlich hast du öfter Frust, wenn so was schönes dabei raus kommt! ;O)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Ich find ihn congenial!
    Wenn Frust DAS bei dir auslöst, dann will ich nicht wissen, was du zauberst, wenn du gute Laune hast... ;o)

    Einen dicken Gruß nach Schottland!

    die winkende
    mole

    AntwortenLöschen
  16. also, der Apfel sieht zum reinbeissen lecker aus! Hast Du sehr schön gestrickt!
    Ich wünsch Dir einen schönen Start in die neue Woche!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  17. Nicht nur der Apfel ist wunderschön, auch das gesamte Bild ist beeindruckend.

    LG, Pfiffigste.

    AntwortenLöschen
  18. Der Apfel sieht genial aus! Und das Buch ist eine kleine Sünde wert;)
    Ganz liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen