So kam der Name Shippymolkfred zustande

Freitag, 4. November 2011

Eine kleine Bildergeschichte

Heute hat mir der Postbote was ganz Besonderes gebracht.
Vor ein paar Tagen hatte ich bei mole gewonnen und heute kam ein ganz tolles Päckchen an.
Aber seht selbst
 (Bild durch Anklicken vergrößern) 

 Ihr müßt an der rechten Seite des Päckchens anfangen, dann oben, dann links und dann unten


mein Gewinn, Mister Pon Pon, war ganz witzig in  einer Flasche verpackt.
Dazu gibt es noch leckeren Tee.
(ich bin zwar absoluter Kaffee-Fan, aber den Tee werde ich dennoch verputzen) :)

Liebe Mole, vielen lieben Dank!

Kommentare:

  1. Hallo Shippy,
    na, das ist ja süß eingepackt. Sowas Nettes habe ich aber auch noch nicht gesehen. Solche Überraschungen sind immer lieb.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee mit der Verpackung. Und über so einen schönen Gewinn, hätte ich mich ebenso gefreut :-) LG, dieMia

    AntwortenLöschen
  3. HaHAA! Da is es!
    Ich gebe zu, die Verpackung hat einen leichten Anflug an Infantilität (gibts das Wort?), jedoch ist Mister PonPon auch ziemlich verspielt. :))

    Bin froh, dass er angekommen ist.

    Du trinkst nur Cofi? Sorry, aber viellicht findet der wirklich leckere Tee noch Abnehmer. Oder du wirst bekehrt... :)))

    die noch ein bisschen Bauchweh habende
    mole

    AntwortenLöschen