So kam der Name Shippymolkfred zustande

Dienstag, 6. September 2011

Darf ich vorstellen

Hier kommt 'Manno'.
Unser Jüngster hat dem Tierchen vor Jahren den Namen gegeben, als er noch nicht richtig Marder sagen konnte






Kommentare:

  1. Mensch, der kann sein Maul aber weit aufreißen, der Manno. Gut, dass er seine Beißerchen ins Brot haut und nicht in irgendwas, was sich bei Eurem Auto unter der Motorhaube befindet. Und ist der echt sooo zutraulich? Find ich klasse!!
    Einen schönen Tag und alles Liebe
    Babsie ♥

    AntwortenLöschen
  2. süss sieht er aus und das ist ja super so dicht dass du ihn fotografieren konnest.
    Schönen Tag wünsche ich dir
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. WOW ist ja toll, den so aus der Nähe zu sehen und dann auch noch tagsüber. Ich dachte immer die wären nachtaktiv. Niedliche Tierchen!
    Auch wenn sie sehr gerne Bremsleitungen und Türdichtungen der Autos anknabbern oder mit Hauskatzen kämpfen.
    ;)
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Kerlchen (mit der großen Klappe) auch total süß!
    Niedliche Bilder hast du da geknipst:-)

    Liebgrüß,
    Line

    AntwortenLöschen
  5. Also ehrlich, ich war schon beim letzten Post ganz schön neidisch wegen der unglaublichen Aussicht bei Euch... und jetzt gibt´s als i-Tüpfelchen noch einen goldigen Marder dazu... seufz...! Ich glaub, ich möchte auch mal wieder nach Schottland... schön habt ihr es!!! :-)
    Lieben Gruß
    Hella

    AntwortenLöschen
  6. Wie niedlich. Einfach goldig.
    Liebe Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Unglaublich dieser Reichtum an Aussicht und Tierwelt bei euch. Da werde ich fast ein bißchen neidisch.....Das könnte mir auch gefallen.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Den Manno hast Du toll getroffen! ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen