So kam der Name Shippymolkfred zustande

Montag, 2. Mai 2011

Kennt ihr noch window color?

Nachdem bei uns heute 'Bank Holiday' ist und die Kinder zu Hause sind haben wir mal wieder die Window Color Farben rausgekramt.


Den Mädels macht das Riesenspaß.
Und ich hoffe, daß die Blümchen am Fenster die Vögel davon abhalten werden an die Scheibe zu fliegen

Kommentare:

  1. Klar kenne ich Window Color!! Hmmm ... ob die Farbe wohl irgendwann abläuft?! Ich müsste sie mal ausbuddeln ;-D
    Liebe Grüße, Fredda

    AntwortenLöschen
  2. Für Window Color verwende ich immer die Farben der Firma Gonis.
    Mit denen kann man neben Window Color auch Textilmalerei und noch vieles mehr machen.
    Von der Firma gibt es auch ganz tolle Buntstifte mit denen man nicht nur auf Papier malen kann, sondern auch Haarsträhnen "färben", Gesichter schminken und sogar Fingernägel anmalen kann. Eine ganz tolle Sache für Kinder.
    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Sache! Muss ich auch wieder mal hervorkramen.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ohja, und ob ich die kenne!!! Habe es jahrelang fabriziert, kein Fenster, keine Glasscheibe war sicher vor mir!!! Ich habe es geliebt!!!! Ich hab hier auch noch tausend Farben...mal sehen!
    Einen tollen Wochenstart und alles Liebe
    Babsie

    AntwortenLöschen
  5. eine tplle Sache diese Window Color! Meine Kinder lieben es auch!! Bei uns gibt es immer Phasen.
    lg cony

    AntwortenLöschen
  6. Das kenne ich auch noch! Aber so richtig an`s Herz gewachsen ist es mir nie...

    Zeig doch mal wie eure Fenster nun aussehen ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, meine Tochter hatte damals unzählige "Fenstergeschmücke" kreiert. Und ich hatte ein ganz großes Blumenmotiv auf einer Riesenflasche und darin eine Lichterkette, sah toll aus.
    Oh, ich denke schon, daß Euer Vorhaben bzgl. der Vögel gelingen könnte. Viel Erfolg!
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. Ich erinnere mich nur daran, wie mühsam ich den Kram von meinen Fenstern kratzen musste...
    Dachfenster sind da nicht so gut, die Hitze lässt das echt fest ansetzen. Mit Ceranschabern musste ich da ran!

    Später gab es ja diese Folien zum drunter packen, aber damit fielen die auch meist wieder runter von der Scheibe...

    Ich hab noch Vorlagen im Keller, aber keine Farben mehr :)

    Trotzdem viel Spaß!

    LG KaTe

    AntwortenLöschen
  9. ja , kalro ich kenn ich die, früher habe ich so viele Fenster schön gemacht und mein Bad verziert.
    Wünsch euch viel Spass und Freude!

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja, das kenne ich noch.
    Meine Schwester hatte mir vor zig Jahren Delphine für das Badezimmerfenster gemalt und jetzt bekomme ich das Zeugs überhaupt nicht mehr ab, da das Fenster geriffelt ist.
    Hab alles probiert. Heiß, kalt, nichts nützt :-(

    Hast due eine Idee, wie man einen 18. Geburtstag (Junge) feiert ?
    Meine Bekannte wollte ein paar Tipps.

    AntwortenLöschen
  11. Hihi, da hast Du Erinnerungen geweckt! Ob die Farben noch etwas taugen?
    Wäre ein Grund zum Aussortieren oder verwerten!
    Sieht doch immer wieder hübsch aus!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen