So kam der Name Shippymolkfred zustande

Dienstag, 1. März 2011

Pimp my shirt

In 5 Minuten vom 08/15 Shirt zum Lieblingsshirt von Töchterchen
(dabei ist allerdings nicht das Säubern des Arbeitsplatzes von dem lila Gefussel mit eingerechnet...)

Kommentare:

  1. Schön gepimpt! :O)))
    Ja, manchmal braucht es nur einen kleinen Augenblick, und schon sieht alles schöner aus :O)

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Toll gepimmt hast du das T-Shirt.
    Macht richtig was her :-)

    Ganz Liebe Grüsse Melli

    AntwortenLöschen
  3. Eine super schöne Idee. Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  4. cooles shirt!!!! aber ich bin ja gespannt wie deine waschmaschine nach dem waschgang aussieht??!!

    finde es immer schön wenn wir mamis für unsere kids auch was "normalem" was ganz ganz tolles machen!!!

    lg
    katja

    AntwortenLöschen
  5. Hi,
    hab mich sehr über deine schottischen Grüße gefreut!! (-:

    Das T- Shirt sieht klasse aus, das würde meiner auch gleich gefallen!

    Liebes Grüßle
    Malaika

    AntwortenLöschen
  6. Wenn meine Mädls das nur gesehen hätten!!! Die wären begeistert! (Ich bins übrigens auch).Die Nähmaschine und ich sind nicht grad die besten Freunde, aber wir beschnuppern uns grad ein wenig. :O)

    Ich werd hier öfters vorbei schauen!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen