So kam der Name Shippymolkfred zustande

Dienstag, 11. Januar 2011

Wenn doch nur nicht....

....das blöde Besticken wäre...dann würde das Häkeln noch viel mehr Spaß machen....


Die Anleitung für das Kätzchen habe ich von Raphaela

Kommentare:

  1. Hahaha ja mit dem Sticken hab ich auch so meine Probleme, aber bei diesem Kätzchen auch mit dem häkeln, meins hat einen super Minirock gggggg. Deins schaut doch eh fast wie das Original aus, aber wichtig ist, daß es Spaß macht und es sind lauter Unikate.
    lg Rose

    AntwortenLöschen
  2. ohhhhhhhhhhh das ist süüüüüüüüüüüüüüüüüüüs ;)
    Gefällt mir ganz gut ;)

    Liebs gruessli
    sandra

    AntwortenLöschen
  3. dabei ist das mit dem Sticken doch gar nicht so schwer ;0)
    Bei mir haperts da eher am Häkeln :0(
    Egal, ich finde dein Kätzchen wundervoll.
    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Nunja, aber schön isse geworden ;)

    LG von Ines

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab beim sticken am meisten mit den Augen Probleme und hab mir nun Sicherheitsaugen gekauft. Die Katze ist richtig niedlich.
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  6. hi! da sprichst du mir aus der seele!!! ganz oft sind meine sachen durch die gesichter "häßlich" geworden in meinen augen....liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  7. Ich find sie absolut knuffig, Dein Kätzchen.
    Alles Liebe von der
    Babsie

    AntwortenLöschen
  8. Die ist ja sowas von süüüß! Zum knuddeln!

    LG
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. ...schick das Kätzchen rüber, sticken kann ich, aber häkeln, da hapert es ziemlich!
    Danke für deine lieben Kommentare, ich lese immer gerne bei dir.
    Der Kuchen war übrigends ein Schwarzwälderkirschkuchen und er war genial gut. Meiner Mamas Spezialität!
    Alles Liebe
    Monika

    AntwortenLöschen
  10. Oh das kenne ich schon von dem Schneeroserl! Das Besticken ist dir doch gut gelungen... mir gefällts;-))
    GGGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  11. Na siehste, hat es ja doch noch geklappt mit deinem Kätzchen, nachdem du selber drauf gekommen bist, wo der Fehler war. Ich hatte ja schon geschwitzt, weil ich dachte, die Anleitung wäre irgendwo falsch. Und so niedlich ist dein Froschkätzchen geworden! Auch wenn du das jetzt nicht gerne lesen wirst, weil du ja so ungerne stickst: Du hast die Schnurrbarthaare vergessen . . . :-)))))
    Ganz liebe Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  12. Ha, ha, ha, so denke ich auch ueber alles mit einder Nadel! Schoenes Kaetzchen! Ich haekel gerade ein Eichhoernchen fuer meine Schester (in Deutschland) aber dann muss ich alles zusammen naehen und darauf freue ich micht nicht...das stopfen geht schon noch, aber das zusammen naehen finde ich nicht viel Spass...ich kann naehen, aber gefallen tut's mir nicht weil ich mich naehmlich staendig mit der Nadel steche (au!)

    AntwortenLöschen
  13. Ich fühle mit dir. Ich hasse es Sachen zu besticken - bäh! :D

    AntwortenLöschen