So kam der Name Shippymolkfred zustande

Samstag, 29. Januar 2011

Pasta-Abend

In regelmäßigen Abständen treffen wir uns mit meiner Freundin und ihrem Mann bei uns zu Hause. Ihre Wohnung wäre nicht groß genug, daß wir mit 6 Leuten dort einfallen könnten. :)
Das Kochen teilen wir uns immer auf, mal bringt sie die Hauptspeise, mal den Nachtisch, usw...
Gestern kam es eine 'Pasta-Party' mit 5 verschiedenen Saucen.
Macht das doch auch mal wenn ihr zum Essen einladet. Es macht Spaß, schmeckt lecker, bietet eine große Auswahl und schont den Geldbeutel


Bolognaise-Sauce
Käsesauce
Tomatensauce mit Chorizo
Tomatensauce mit Oliven und Kapern
Specksauce mit Cocktailtomaten (hat leider nicht mehr aufs Foto gepaßt)

Kommentare:

  1. Das ist ja ne coole Idee! Das werde ich bi Zeiten nachahmen ... *freu* Danke für den Tip!
    Liebe Grüße, Fredda

    AntwortenLöschen
  2. super Idee, jetzt habe ich HUNGER;))
    GGLG Adelheid

    AntwortenLöschen
  3. *sabber* hungaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!

    glg, daniela

    AntwortenLöschen
  4. mhhhh.. mir läuft das shippymolkfredsche wasser im munde zusammen.. hachja.. soooo lecker war es bei euch.. ich kann mir vorstellen, das so ein abend viel freude macht! viele grüße
    stephi

    AntwortenLöschen
  5. hmm, das klingt ja megalecker.

    lg conny

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Shippy,
    ich hätte dann mal bitte einen groooßen Teller mit der Tomatensoße, den Kapern und Oliven!!! Da läuft einem ja beim Lesen schon das Wasser im Munde zusammen. Ich liiiebe Spaghetti!!!
    Ein schönes Rest-WE und alles Liebe
    Babsie

    AntwortenLöschen
  7. Oja, das ist eine Super Idee..ich suche grad sowieso Leute für einmal im Monat Kochen miteinander..da passt das ausgezeichnet ;o)
    Die Frau vom Versicherungsmenschen hatte etwas gegen ein Treffen,..hihi,..so ein Pantoffelheld *lach*
    Schönen Abend dir!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das macht mir jetzt aber echt Hunger!

    Als ich in England gewohnt hab, da haben wir das auch öfter mit Freunden gemacht. Komisch, hier in Deutschland finde ich, ist das gar nicht so verbreitet. Oder hab ich nur die falschen Freunde? :-)

    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  9. What a great way to add variety to a meal and enjoy the fellowship of friends at the same time! Everything looks great!

    AntwortenLöschen
  10. ...sieht mega lecker aus....
    tolle idee!
    glg nathalie

    AntwortenLöschen
  11. Mmmmhhh,sieht lecker aus und auch ne gute Idee. haben wir gerade auch zu Silvester gemacht.

    LG Fratzi

    AntwortenLöschen
  12. Hach wie toll diese Idee. Ich hab schon wieder Kohldampf.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  13. Pasta Party ist einfach super. Wir haben mal einen Nudelresteverwertungsabend:-) gemacht. Irgendwie hatten wir jede Menge angefangener Nudelpäckchen, denen wir ein Ende machten.
    Dazu gab es auch verschiedene Soßen.
    Tolle Anregungen sind in deinem Blog.
    Liebe Grüße, deine neue Leserin
    Manuela

    AntwortenLöschen