So kam der Name Shippymolkfred zustande

Sonntag, 14. November 2010

Kindermund

Junior (5) sieht wie jemand im Fernsehen Bruschetta macht. Alles wird schön erklärt. Daraufhin meint er so richtig genüßlich. 'Mmmmh, und mit Salami drauf schmeckt das dann auch ganz lecker'

*****

Der Lieblingmann liegt auf dem Sofa und döst vor sich hin. Junior legt sich dazu und kuschelt. 
Ich (an den Lieblingsmann gerichtet):  'Schau mal wie lasziv der Papa da auf dem Sofa liegt'
Junior schaut sich ihn an 'Ja, Papa ist ganz schief'

Kommentare:

  1. *prust*
    Dein Junior ist mir echt sympathisch ... :-D
    Liebe Grüße, Fredda

    AntwortenLöschen
  2. *Gröööööööööööööhl*

    Danke Shippy .... So geht es bei uns auch zu ...

    GLG Melli

    AntwortenLöschen
  3. Sie sind einfach göttlich, unsere Zwerge lol.

    LG von Ines

    AntwortenLöschen
  4. Das sind echt die Besten :-). Ich liebe "Kindermund" :-))).

    lg
    martinchen.

    AntwortenLöschen
  5. Hm, darf ich fragen ob ihr Zuhause auch wirklich deutsch sprecht? Oder sind die Sätze übersetzt? Mich würde es interessieren ob es deinen Kindern schwer fällt zweisprachig aufzuwachsen...

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  6. @ Lena
    Ja, zu Hause wird Deutsch gesprochen. Schließlich wollen wir nicht, daß die Kids das verlernen.
    Und den Kindern fällt es überhaupt nicht schwer. Sie reden in einem Moment mit ihren Freunden Englisch, drehen sich rum und sprechen mit mir Deutsch. :)
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen