So kam der Name Shippymolkfred zustande

Mittwoch, 17. November 2010

Fruchtige Kekse

Die liebe Johanna von Silber und Rosen hat zum Plätzchenbacken eingeladen.
Da ich am Sonntag für die Kirche ein neues Rezept ausprobiert habe was dermaßen nach Weihnachten schmeckt, dachte ich daß das doch genau das richtige wäre :)


(Ich habe das Rezept auf Englisch geschrieben, da ich nicht weiß ob es alle Zutaten dafür in Deutschland gibt)

Fruity Cookies

200 g butter
175 g soft brown sugar
2 tbsp marmalade, thin-cut
1-2 tsp ground mixed spice
1 tsp ground cinnamon
1 tsp ground ginger
175 g porridge oats
200 g self-raising flour
1 tsp baking powder
170 g dried fruit (I used raisins, apricots and cranberries)
100 g chopped nuts (I used sunflowerseeds and flaked almonds wich I both did not chop)

Heat oven to 160°C
Cream butter and suger until pale and fluffy
Mix the marmalade with 2 tbsp boiling water and stir into the butter
Add the spices, oats, fruit and nuts
Now it depends on the consistency of your dough. Either you form a long sausage and cut it into slices or you take a spoon and put hipes of dough an the tray (I used the last version)
Bake for about 25 minutes until golden brown

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich freu mich riesig, dass du mit dabei bist. Der Link klappt noch nicht, aber das werde ich berichtigen. Das Rezept hört sich toll an und gleich ist es auch über meinen Blog erreichbar.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  2. Was bitte sind porridge oats? Der Rest hört sich sehr lekker an...
    Hm..interessant..ich werde da mal in mich gehen...das ein oder andere Rezept muss hier zu finden sein *lach*

    Schönen Tag dir!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. ja, die porridge oats würden mich auch interessieren - kann man evtl. grobe haferflocken nehmen?
    ich werds mal ausprobieren und dann evtl. deutsch-kreative dabei sein ;o)

    ganz liebe grüsse und danke für deinen besuch ,
    anne und die norfolks

    AntwortenLöschen
  4. These sound great! I've never added marmalade to a cookie before:@)

    AntwortenLöschen
  5. ...das back ich lieber nicht nach. Ich kann eh nicht so gut backen....wer weiss was da bei mir draus wird. Ich wünsch Dir noch viel Spass beim Weihnachtsbacken
    Herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Mhhh, die Plätzchen sehen sehr lecker aus. Aber an das Rezept traue ich mich nicht so recht.

    herzliche Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  7. Das Tässchen mit Krone erinnert mich wieder daran, wie du für uns Cappuchino/ Milchkaffee in Jumbotassen gemacht hast und irgendwie diese riesigen Tassen unter den kleinen Hahn der Maschine bekomen hast. *hihi*

    War jedenfalls lecker. :-)

    LG
    Mr. Hyggelig

    AntwortenLöschen
  8. Mmmhhh das tönt gut und alles ist in der Schweiz erhältlich :-)). Nein die Adresse habe ich aus Sicherheitsgründen nirgends vermerkt aber meine Mail Adresse. Mail mir doch und ich gebe Dir meine Adresse dann durch..Du kannst mir ja dann gerade auch Deine geben ;-)).
    Liebe Grüsse
    hanni...die leider nicht so zum bloggen kommt aber im Moment eine stille Leserin ist ;-)).

    AntwortenLöschen
  9. @Maren & Annelie
    Porridge oats sind Haferflocken :)
    LG Shippy

    AntwortenLöschen