So kam der Name Shippymolkfred zustande

Samstag, 25. September 2010

Geburtstagskuchen

Mal wieder :)
Morgen gibt es das obligatorische 'Geburtstagskaffeetrinkenundkuchenessenmitschwiegermutter'. 
Eben bin ich mit dem Kuchen fertig geworden. Und da ich morgen wohl keine Zeit finden werde, zeige ich ihn schon heute


Ich glaube ich muß dem lieben Tierchen morgen nochmal die Beine 'sortieren'

Kommentare:

  1. Der ist ja hammer schön geworden.,...

    Liebs Gruessli
    Sandra
    (hab auch grad nen Kuchen eingestellt ;) )

    AntwortenLöschen
  2. ...hallo liebe Shippy, ich habe mich gerade sehr über deine lieben Worte gefreut!!!
    Aber sag mal, der Kuchen ist ja obercool!!! Kann man den Körper auch essen?
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. hi! wie süß..........du hast immer so tolle ideen........wünsche euch guten appetiet morgen, liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  4. Hoffe nicht, dass es da Ähnlichkeiten mit deiner Schwiegermutter gibt *lach*
    Sieht wirklich Klasse aus..
    Viel Spass morgen und guten Appetit!
    Groetjes..

    AntwortenLöschen
  5. und noch so ein leckerer Post, ich darf so spät abends nicht mehr bei dir reinschauen Shippy, du machst einem ja den Mund wässrig.
    Die Beinchen sind ok so, die werden eh nicht lang dran bleiben, wetten?
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  6. Wow, der Kuchen ist ja toll gelungen, Wahnsinn!
    Und schön, daß auch du bisher "nichtsahnend" warst, was den Fliegenpilz, die Hagebutte und der von Fallersleben betrifft :-)
    Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  7. Der Kuchen sieht ja klasse aus! Und die Spinne erst! kann man die auch essen?

    LG Fratzi

    AntwortenLöschen
  8. Iiiih, die is´ja gruselig!!
    Schaurig schön!
    Viel spaß beim Geburtstagkaffeundkuchen...du weißt schon ;)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Der ist ja echt ein Kunstwerk. Wenn er schmeckt, wie er ausschaut ... mjammie.

    Habt einen schönen Sonntag und tolles Wetter ... hier bei un schüttet es seit gestern Abend sehr ergiebig.

    Bine

    AntwortenLöschen
  10. Hihihi... der Kuchen ist ja DER Hammer!!!

    Eigentlich mag ich Spinnen ja nicht so doll. Aber diese könnt' ich glatt zum Fressen gern haben... ;-)))

    Liebe Brummbärengrüße
    vom Tinchen

    AntwortenLöschen
  11. Echt klasse, die Torte. Die Spinne ist wirklich super. Ich mag Spinnen.
    Sagt denn diese Spinne indirekt etwas über die Schwiemu aus? ☺
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht Euch
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  12. Wieder ein Shippykunstwerk erster Sahne!!! Die sieht bombastisch aus (auch kalorientechnisch)!!! Total klasse. Hoffentlich fürchtet sich Schwiegermama nicht...
    Einen schönen Sonntag und viele ganz ganz liebe Grüße
    Babsie

    AntwortenLöschen
  13. Ich werd nicht mehr. Sieht der Kuchen aber Klasse aus.
    Super gemacht und wunderbar gelungen.
    GLG claudia

    AntwortenLöschen
  14. Coooool! Eine super Idee! Wie hast du denn den Spinnenkörper und -kopf gemacht?

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  15. Boah - die ist ja total klasse - aber hoffentlich nimmt das die SchwieMu nicht persönlich.

    Ich schließe mich der Frage von Doro an, woraus besteht die Spinne (Körper, Beine, Kopf?)

    AntwortenLöschen
  16. Du meine Güte! Ich finde es immer wieder faszinierend, wenn jemand so begabt ist. Kompliment.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  17. WOW! Der Kuchen ist sooooooooooo toll geworden! Meine Hochachtung!

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  18. Auf Ideen muss man kommen...

    Wenn man dich so sieht, würde man nie nicht glauben, dass du immer so gehaltvolle Kuchen bäckst ;) - du isst sie doch auch, oder? - Ein Wahnsinn, wie schlank du dabei bleiben kannst...

    glg, Sunsy

    PS: Hier ist heute Waschküche... hat mich doch glatt an Glenfinnan erinnert *lach*

    AntwortenLöschen