So kam der Name Shippymolkfred zustande

Dienstag, 8. Juni 2010

A day out


 Gestern machten wir uns auf zum 'Familienausflug'...
Die Kinder hatten, Dank Fortbildung der Lehrer, schulfrei und so fuhren wir 3,5 Stunden nach Edinburgh um uns neue Reisepässe machen zu lassen

  Geneneralkonsulat in Edinburgh

(Foto von hier)
Da man für die Pässe neuerdings die Fingerabdrücke braucht muß man das direkt im Konsulat machen. Nach 2 Stunden Wartezeit dort und einer Wahnsinnsrechnung ging es weiter in den Zoo:




Und um für die Kids den Tag 'perfekt' zu beenden (wobei uns ja noch die Heimreise bevorstand) ging es noch dort hin, wo wir sonst nie hingehen...

.McDonald's 
(Foto von Diversehier)

Kommentare:

  1. Ja , alle Kinder auf der Welt sind doch gleich!
    Bei uns ist es auch immer der Leuchtmelder M
    Tschüss
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Ach du meine Güte.3,5 Stunden fahrt für einen Pass. *puh*
    Aber die Zoobilder sind super schön.
    LG
    Sandy

    AntwortenLöschen
  3. Da sind ja lustige Bilder dabei, vorallem vom Zebra (dass sich das nicht schämt - genau während dem Fotografieren!!!!!) und vom Seehund. Dem geht es so richtig gut.
    Zum Amerikaner gehen wir ab und zu auch mal ganz gerne ;o)).
    Schönen Tag und liebe Grüße
    Babsie

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh schöne Bilder hast du uns da mit gebracht!
    Danke dafür ...

    LG Melli

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Bilder haste gemacht. Aber diese Behördengängen sind doch immer ein Graus. Dein Kärtchen ist heute angekommen, ich hab mich gefreut wie bolle!

    Vielen lieben Dank und du hüpft natürlich entsprechend oft in den Lostopf!
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. edinburgh...ein traum *hachmach*
    lg die kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Der Seehund /Seebär da in der Mitte!

    Die Zunge!!!

    *VorlauterLachenkaumnochLuftkrieg*

    AntwortenLöschen
  8. ..muss halt auch mal sein!?!
    Schöne Bilder und wünsch euch viel Vorfreude!!
    LG
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  9. ...auf der Urlaubsheimfahrt haben wir uns mit schlafenden Kindern an dem obligatorischen Einkehrmäc vorbeigeschlichen. Die Empörung war riesengroß als sie dann daheim aufgewacht sind! Unfair!
    Alles Liebe
    Monika

    AntwortenLöschen
  10. Ja, es scheint wohl so zu sein.
    100%ig kann ich es nicht schwören.
    Ich könnte mir auch wieder selbst einen Streich gespielt haben. Zuerst war das Konto nur noch in einer fremden Sprache zu lesen, dann konnte ich mich nicht mehr einloggen.

    Klingt nicht so nach mir ...

    Übrigens: Für M. würde ich ja niemals freiwillig Werbung machen. Zahlen sie dafür?

    LOL.

    Liebe Grüße,

    Pfiffigste

    AntwortenLöschen
  11. hallolilöle,
    ich habe es heute endlich geschafft, dein gewinn ist auf dem weg zu dir.
    ich wünsche dir viel freude mit dieser tasche.

    lg patti

    AntwortenLöschen
  12. Hi, bin gerade wieder hier ... und las noch das mit den Fingerabdrücken.

    Wohin soll das alles denn noch führen?
    Demnächst soll dann auch der Genscanner kommen?

    Hatten sie als Kugelschreiber ein Wattestäbchen?
    Vorsicht, Vorsicht.

    Liebe Grüße,

    Pfiffigste

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Shippy,
    Das muss ja echt mühsam sein. Ich kenne das....vom Englischen Pass her. Immer wenn ich einen neuen brauche ist dies mit viel Papierkram und Zeit verbunden. Die Fotos sind aber toll. Edinburgh ist einfach eine schöne Stadt.
    GllG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  14. Einen Fingerabdruck? Na das ist ein Ding, wusste ich noch nicht, naja einen Pass lässt man ja auch nicht jährlich erneuern.

    Find ich schön, dass ihr euch noch einen schönen Resttag im Zoo gemacht habt.
    LG KRistina

    AntwortenLöschen
  15. HI Scotland,

    und in der Mitte sehen wir die Zahnstellung eines typisch schottischen Seebären;-))). Sehr schöne Fotos!

    Liebe Grüße, Claudia

    P.S. Wie hat es Dich denn nach Schottland verschlagen? Sach bloß, die Liebe?

    AntwortenLöschen