So kam der Name Shippymolkfred zustande

Samstag, 1. Mai 2010

Schneckennudeln

Es tut sich gerade nicht allzuviel hier.
Heute Morgen haben wir mit lieben Freunden zusammen gemütlich gefrühstückt und den Mittag über habe ich die Kids entweder zu Freunden kutschiert oder die Freunde abgeholt. Das ist der Nachteil wenn man so in der 'Pampa' wohnt. :)
Eben habe ich noch schnell diese leckeren Schnecken für unseren sonntäglichen 'After-Church-Kaffeeklatsch' aus dem Ofen geholt. Das andere Blech backt noch...




Schneckennudeln mit Puddingfüllung


Man nehme für den Teig:  
500 g Mehl  
1 Päckchen Trockenhefe
  50 g Zucker  
1 Eßl. Vanillezucker  
1 Prise Salz  
1oo ml Milch 
100 g Butter 
2 Eier  

für die Füllung:  
2 Tüten Vanillepuddingpulver
  4 Eßl. Zucker 
750 ml Milch

Aus den Teigzutaten einen Hefeteig kneten und abgedeckt gehen lassen
Aus den Zutaten für die Füllung einen Pudding kochen und abkühlen lassen
Den Teig zu einem großen Rechteck ausrollen
Mit der Puddingmasse bestreichen
Von der Längsseite her aufrollen
Mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden (ist eine etwas lommelige Angelegenheit)
Schnecken dicht an dicht auf ein Blech legen (mit Backpapier)
Nochmals gehen lassen
Bei 180°C ca. 30 Minuten backen
Anschließend mit Zuckerguß bepinseln

Kommentare:

  1. mhh, das sieht ja lecker aus. Danke für das Rezept. :-)
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmh... das schaut wirklich lecker aus!
    Das Rezept hab ich mir mal abgespeichert! ;)

    Ich find´s immer toll, wenn Du von Euren sonntäglichen Kirchgang und dem anschließenden Beisammensein erzählst - das klingt nach einer sehr netten Gemeinschaft. Die Idee des "nachkirchlichen Kaffeeklatsches" finde ich einfach toll, ich persönlich kenne Kirchenbesuche hier eigentlich nur als recht unpersönliche Geschichte. In der Kirche nickt man dem ein oder anderen Gesicht mal kurz zu und nach dem Gottesdienst rennen alle heim zum Mittagessen.

    Ist Eure "Tradition" üblich in Schottland oder ist das nur speziell in Eurer Gemeinde so?

    Du siehst - ich habe wieder eine "schottische Frage" *lach*.
    Es wird Zeit, dass Du endlich mal ein bisserl ausgiebiger von Land und Leuten erzählst!!!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. hey shippy! vielen dank fürs rezept posten! das sieht so urgemein lecker aus, dass ich mir das gleich mal abgespeichert habe!

    habt noch einen schönen sonntag,
    glg, daniela

    AntwortenLöschen
  4. hey, schade dass ich nicht so weit gehen kann ha ha,zu diesen Kirchenkaffee würde ich auch gerne kommen.
    habt eine schönen Sonntag
    das wünscht euch
    Herta

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmh, Deine Rezepte sehen immer alles so lecker aus, aber sie haben es kalorienmäßig auch immer ganz schön in sich, oder? ;-)
    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. mmmmh das sieht ja wieder total lecker aus...du bist ja eine meisterbäckerin!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  7. Moahh lecker! Das Rezept MUSS ich ausprobieren ;o) Danke für's Posten!

    Lieben Gruß + schönen Sonntag
    Conny

    AntwortenLöschen
  8. genau DIE hab ich am Freitag gebacken, allerdings nicht als Kuchen, sondern als einzelne schnecken.. nur hab ich *mrs.ungeduld* nicht gewartet bis der Pudding richtig kalt war, und so war das echt bescheiden zu schneiden und ich hatte eigentlich nur merkwürdige Teigklumpen mit Pudding. Dann noch ein kleks Pudding obendrauf und man hats nicht so gesehen *gg* geschmeckt haben sie trotzdem SEHR gut!!! Jetzt hab ich aber nochn Päckchen hefe übrig das unbedingt weg muss.. wie lange hält sich frische hefe!?!?!
    LG und schönen sonntag!

    AntwortenLöschen
  9. Lecker schmecker - Rezept ist abgespeichert und wird so schnell wie möglich ausprobiert. Hab schon ne ganze Sammlungs von Shippy-Rezepten. Freut mich riesig, dass meine Sammlung stetig wächst.
    Einen schönen Sonntag und ganz viele liebe Grüße
    Babsie

    AntwortenLöschen
  10. Mmmh, die sehn ja echt lecker aus - kann man das Rezept auch halbieren? Wenn ich höre, dass das zwei Bleche werden, dann weis ich nicht wer das hier alles essen soll.

    Hab eine schöne Woche
    Annette

    AntwortenLöschen
  11. Mmmmmh, das sieht so lecker aus, schön süß und saftig, ich hoffe es hat geschmeckt.
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht ja lecker aus, danke für das tolle Rezept!Das muss ich auch gleich mal probieren...
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    GGLG
    Dea

    AntwortenLöschen
  13. hallo dein rezept ist super gut -einfache zutaten, aber einfach gut.
    lg haifisch

    AntwortenLöschen