So kam der Name Shippymolkfred zustande

Dienstag, 18. Mai 2010

Kinder, Kinder

Das hat man nun davon...
Kaum bringt man dem Pockenkind ein neues Würfelspiel bei schon zockt er einen ab :)



P.S.:  vergeßt die Miniverlosung nicht

Kommentare:

  1. Liebe Shippy,

    das kenn ich auch - ist bei uns genauso. Wir werden auch abgezockt - jedes Mal ;o).
    Ich hoffe, dem Patienten geht es besser?!?
    Schönen Tag und liebe Grüße
    Babsie
    P.S. Wie sieht es an der Wetterfront aus?

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiss auch nicht, wie die Dötzchen das immer hinbekommen zu gewinnen, meiner schummelt auch noch, wenn ich nicht aufpasse :)

    AntwortenLöschen
  3. ...bei Memory, das loose ich so ab, das glaubst du gar nicht.Meine Kinder müssen bei diesem Spiel ein fotographisches Gedächtnis haben. In der Schule leider nicht!
    Alles Liebe Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Shippy,
    wir haben mit unseren Kindern auch immer gern Spiele gespielt und manchmal treffen wir uns auch Heute noch zu gemeinsamen Spieleabenden.

    Viele liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Shippy,
    Dir soll es nicht besser gehen als Uns ;-))). Kennst du Dominium? Irgendwie gewinnt mein Grosser immer. Ich kann noch so taktisch vorgehen....er ist mir immer eine Nasenlänge voraus. Beim Pokern aber habe ich noch das bessere Pokerface....im Moment!!!
    GllG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  6. Ich find das ok, und gönne ihm den Gewinn, schließlich ist er mit den Pocken schon gestraft genug :-)

    AntwortenLöschen