So kam der Name Shippymolkfred zustande

Mittwoch, 17. März 2010

Nachwuchs

Na was schlüpft denn da raus?




Drachen-Anleitung von hier
Ei-Anleitung von Kristina

Kommentare:

  1. Hallo shippy
    Dein Blog gefällt mir farblich sehr gut, ich entdecke auch gerade meinen Hang zu lila.
    Da hatte deine Gans wohl ein Kuckuksei im Nest. Aber ich würde den süßen Drachen auch gleich adoptieren. , der ist ja zu goldig.
    Tschüss
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß!! Davon bin ich noch weit entfernt... (Runden mit exakter Maschenzahl sind nicht mein Freund...)
    glg!
    claudia

    AntwortenLöschen
  3. Och Gott, wie lieb.
    Agathe und ihr Baby heißen den kleinen Drachen willkommen.
    Kann er denn schon Feuer spucken?
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Man möchte es nicht für möglich halten, was heutzutage alles aus Ostereiern schlüpft....Ich gratuliere Dir, dass Du dieses Ereignis fotografieren konntest und somit den Beweis hast, dass es tatsächlich Drachen gibt. Oder kommt er direkt von Loch Ness????
    Und Deine Gans? Bringt sie ihm das Quaken bei oder er ihr das Feuerspuken?
    Schönen Abend und viele liebe Grüße von Babsie und dem kleinen Dino an Shippy und den kleinen Drachen

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Blogoutfit und zum Nachwuchs. Süß, wie die beiden Enten in respektvollem Abstand und voller Verwunderung erst das Ei und dann das Drächlein anschauen.

    Zum Fernsehn: Also, es kommt ja nur die "Frau Großmutter" "in' Fernseh'n" - und eigentlich: Sie hat da ein bisschen geflunkert.... Wie das entstanden ist, wird sie wohl noch aufklären müssen *ganzsehrverlegenschiefgrins*. Oder? Meinst Du, mir ist die Fantasie da doch ein wenig zu sehr durchgegangen??? Es könnte aber wieder eine schöne neue Geschichte werden ;o)

    ♥lichste Gute-Nacht-Grüße von
    MICHAELA, die Mänätscherin von Frau Großmutter

    AntwortenLöschen
  6. Oh, Shippy! To have only half of your creativeness and ability to create such lovely things! Both today's and the post earlier this week have been SO cute! I do well with crocheting afghans, neck scarves and lap blankets, but that is about all.

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhh sind die niedlich! Aber häkeln ist nicht meins.

    LG Ursl

    PS: Cooles Blogoutfit!

    AntwortenLöschen
  8. Uih, ist der kleine Drache süß :))))

    glg, Sunsy

    AntwortenLöschen
  9. Ohhh wie süüüß, die sind ja so goldig.
    Häkeln ist auch nichts für mich.

    LG Vio

    AntwortenLöschen
  10. Oh Mann ... der ist ja NOCH süßer als das Gänslein!

    Ich erhöhe mein Angebot auf 4 Dinos - du hast ja 4 Kinder ;o) - gegen 1 Gänslein und 1 Drachen.

    Ich melde mich wahrscheínlich irgendwann am Samstag mal mit ein paar Vorschagbildern in meinem Blog, ok?
    Zum Häkeln bin ich nämlich zu doof.

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Hello shippy
    So ein cute dragon.... Der ist Dir wirklich total gut gelungen. Er passt auch total gut zum Lied Puff the magic dragon... etwa so habe ich mir Puff als Kind vorgestellt. Wir haben dieses Lied immer auf dem Weg nach Skegness (Lincs.) gesungen. Dein Blogname finde ich übrigens auch Klasse. Mutig auch dass ihr nach Schottland gezogen seid.
    GlG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  12. Ohhh, schade.

    Jetzt hat es Dich auch erwischt!

    LG.

    Pfiffigste

    AntwortenLöschen
  13. Ganz soooo grün waren sie ja tatsächlich nicht.

    Ich hätte sie gegessen, bestimmt.

    AntwortenLöschen