So kam der Name Shippymolkfred zustande

Samstag, 13. März 2010

Kaffee-Walnuß-Kekse

Heute gibt es Kekse für alle :)



Kaffee-Walnuß-Kekse

115 g Butter
110 g brauner Zucker
80 g normaler Zucker
1 Ei
1 TL Vanilleextrakt
1 Eßl. lösliches Kaffepulver, aufgelöst in 1 Eßl. heißem Wasser
175 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Natron
50 g gehackte Walnüsse

Ofen auf 180 C° vorheizen
Butter und Zucker schaumig rühren
Ei dazu und weiterrühren
Aufgelöstes Kaffepulver und Vanilleextrakt drunterrühren
Mehl mit Backpulver und Natron mischen und drunterrühren
Gehackte Nüsse unterheben
Teighäufchen in Größe eines gehäuften Teelöffels auf ein Blech geben (mit Backpapier)
ACHTUNG: Platz lassen, der Teig läuft etwas auseinander
Für ca 10-15 Minuten backen.
Auf dem Blech auskühlen lassen

Kommentare:

  1. mmmmmmm und dieses kleine schwänchen....also den find ich ja süss!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Shippy, those look SO good! Thank you for sharing the recipe. I will try them this coming week!

    AntwortenLöschen
  3. Oh Jaaaa, die sehen aber lecker aus.
    Danke für das Rezept.

    GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. *mjammjam* ;o)) Lädste mich mal eiiiiiin??? *g*

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja gut aus. Bin zwar kein Kaffeefan, aber das kann man bestimmt auch mit Schokolade oder Kakao machen.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Lecker - ich kann sie bis hierher riechen...hmmm....die duften köstlich.
    Liebe Shippy, vielen Dank für das Rezept. Das hört sich ja einfach an. Kleiner Aufwand -große Wirkung. Wird ausprobiert. Lecker!!!
    Schönen Samstagabend und viiiele liebe Grüße
    Babsie

    AntwortenLöschen
  7. Und Dein Gänsebaby ist ja auch zuckersüß. Ist das Agathes Baby? Sieht ihr zumindest seeehr ähnlich. Süüß!!!

    AntwortenLöschen
  8. Lecker! Und welch süßes Entenbaby! Es erinnert mich ein wenig an Piep bei Lars der Eisbär.Echt Süß!
    LG yavuma

    AntwortenLöschen
  9. Hmmmm...Kekse mit Kaffee? Das klingt ja interessant, da schnapp ich mir mal einen. Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  10. Lecker , die sehen ja zum anbeißen aus. Da muss ich doch gleich mal schuaen ob ich das morgen auch schnell für uns zauber.Vielen Lieben Dank und Leibe Grüße Manja

    AntwortenLöschen
  11. Ich lass euch allen die Kekse und nehm dafür das Baby, passe auch gut darauf auf, einverstanden?

    AntwortenLöschen
  12. as we said when I was little, lecker, lecker!!

    AntwortenLöschen
  13. Walnuss-Kekse... hört sich super lecker an! Die muss ich unbedingt probieren.

    AntwortenLöschen