So kam der Name Shippymolkfred zustande

Montag, 25. Januar 2010

What's up in your kitchen





Heute habe ich endlich einmal drangedacht....
Mein Rezept kommt etwas spät, aber wir kochen immer erst Abends.

Bei uns gab es heute ein Hähnchen-Gemüse-Nudel-Stir-fry

Man nehme für 4-6 Portionen

250 g getrocknete, chinesische Eiernudeln
2 Putenschnitzel, in Streifen geschnitten
2 Möhren, in schmale streichholzgroße Streifengeschnitten
125 g Babymais, der Länge nach halbiert
150 gr Zuckerschoten, der Länge nach in feine Streifen geschnitten
200 g Bambussprossen
Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
frischer Ingwer, kleingewürfelt

Für die Sauce
2 Eßl Sojasauce
2 Eßl Austernsauce
2 Eßl süße Chilisauce

Die Saucenzutaten verrühren und beiseite stellen
Nudeln nach Packungsanweisung kochen
In einem Wok das Fleisch in etwas Öl anbraten
Das Gemüse zufügen und kurz weiterbraten
Abgetropfte Nudeln und die Sauce zugeben und alles nochmal gut durchrühren und heißwerden lassen

Wenn die Zutaten vorbereitet sind, dann ist das Essen ratzfatz auf dem Tisch.

Kommentare:

  1. Ich liebte Ihren kommentar zu mein Blog (www.art4dog.blogspot.com)
    Leider Ich habe keine Zeit zu reagieren vor.
    Ich verweise Sie fur immer. Sein Blog ist fantastisch.
    Kuss.
    Giovana Dechen (von Brasil)

    AntwortenLöschen
  2. mmmmmmmmmmm das habe ich auch gerne!!!!!! leeeeecker.......
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. mmmhh - das klingt aber lecker, das rezept werde ich mir wohl mal aufschreiben, danke!
    liebe grüße
    brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Jammi, das sieht lecker aus! ;O
    Herzlichst, Bea

    AntwortenLöschen
  5. Hmmmmmmm Lekkkkkkkkaaaaaa .....

    Ein beliebtes Essen bei uns, dein Rezept werde ich beim nächstenmal doch glatt probieren :-)

    *knutsch* Melli

    AntwortenLöschen
  6. Hmmm klingt lecker!!!! Viele liebe Grüße Gogo

    AntwortenLöschen
  7. Mhhh, das klingt bei dir aber auch lecker! Aber wo bekommt man Austernsoße her?
    Danke für deinen lieben Kommentar. Mein Gericht schmeckt sogar meinen, sonst Sauerkrautverschmähenden Kindern :). Und da du Sauerkraut magst wird es dir bestimmt schmecken, wenn du Spaghettis auch magst ;).
    GLG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Mjam mjam - das sieht köstlich aus! Muss ich auch mal ausprobieren - ist voll mein Fall wenn ich das so lese.... LÄGGA
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Hmmmmm, das sieht lecker aus... ich esse ja auch furchtbar gern Chinesisch und Mongolisch. ich denke, wir gehen bald mal wieder beim Mongolen essen - fester Preis und essen können, bis nix mehr rein geht :))) - tolle Sache das. ich schaffe mindestens 4 Gänge *ggg*

    glg, Sunsy

    AntwortenLöschen