So kam der Name Shippymolkfred zustande

Dienstag, 5. Januar 2010

Oink, oink

Ich habe mich auch an die süße Thea von Pfiffigste gewagt.
Etwas windschief ist sie ja geworden, aber niedlich ist sie trotzdem. :)


Kommentare:

  1. Oooh...wie süss :o)))

    Wie heißt es so schön: Schief ist schick ;o)))

    GLG DESI

    AntwortenLöschen
  2. Wie süss ist die denn!?!?
    Schade, häkeln ist ao gar nicht mein Ding.
    Rosa Garn hätte ich ja hier liegen....

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Shippymolkfred,

    noch eine Thea...!!!!
    Willkommen im Thea-Club. Also mit Augen sieht die ja auch wirklich zuckersüß aus. Muss ich mal meiner Thea zeigen, die wird sich freuen!!!!
    Viele liebe Grüße von der
    Babsie

    P.S. so, wie´s aussieht, brauchen wir hier keine Ladung Schnee von Euch. Die haben dicksten Schnee für uns vorausgesagt....

    AntwortenLöschen
  4. Thea sieht wirklich lustig aus :-)
    Aber fein, dass du häkeln kannst. Ich kann es nämlich nicht!
    Herzliche Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  5. Deine Thea ist einfach zum Knuddeln süss!!!!
    Liebe Grüsse für dich
    Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Hi, ohhhh.
    Darf ich Dein Foto von Thea bloggen?

    Ich freue mich, dass es geklappt hat.
    Lieben Dank.

    Pfiffigste

    AntwortenLöschen
  7. ohhhh wie niedlich... die ist aber süß.. na dann viel SCHWEIN im neuen Jahr ;o))
    ganz lieben gruß
    stephi

    AntwortenLöschen
  8. Total süß geworden.

    :o)

    Alles Liebe
    Chocheta

    AntwortenLöschen
  9. Ist das lieb - ich hoffe, es bringt dir eine Menge Glück im neuen Jahr!!

    AntwortenLöschen
  10. Schief ist doch schick
    und bringt noch mehr Glick ... ;O)
    oder so ähnlich.
    Mit gefällt die "Schweinerei".
    Liebe Dorfgrüße Iris

    AntwortenLöschen
  11. Und diese Äuglein - zu süß! Super gelungen! Wo denn schief, lach:
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen