So kam der Name Shippymolkfred zustande

Mittwoch, 11. November 2009

Geburtstagskuchen

Da ich im Moment wenig Zeit habe etwas produktives zu zeigen dachte ich mir ich nerve euch mal wieder mit einem Kuchen...




Kommentare:

  1. der sieht lustig und lecker aus :) !!

    AntwortenLöschen
  2. MMMhhhh....schick mal rüber...sieht lecker aus!
    Der guckt so lieb!
    Liebe Grüsse für dich
    Patricia

    AntwortenLöschen
  3. hmmm lecker.

    Viel zu Schade zum Essen...
    ...aber zum vergammeln auch...
    ALSO rauf auf die Hüfte ;o))
    lecker...

    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Das nervt nicht, das macht Lust auf Kuchen.
    Und wie!!!! Ha, mir läuft das Wasser im Mund zusammen!!!

    Was ist denn das für ein Kuchen?
    Ich nehme ein großes Stück inkl. Ohr!!! ;-)

    AntwortenLöschen
  5. oh.. frau schmitt verbacken ;o)) deine kuchen liebe ich.. die sind wunderbar..

    AntwortenLöschen
  6. Also diesen Kuchen würd ich lieber stundenlang abknutschen als zu verzehren :-knutsch!

    Äh, was ist denn da in der Mitte so drin?
    Hmmmmm, tropf , .... schleck ... mjammjam ...

    Und ... ich hinterließ in den Kommentaren zu den Amigurumi-Buchstaben noch einige Hinweise zum Stopfen der Zuckerstange.

    Hoffentlich klappt es jetzt besser?

    LG Pfiffigste

    AntwortenLöschen
  7. LECKER!!!
    Der Kuchen sieht ja TOLL aus!!!
    Es ist nach 23:00 Uhr und bekomme nun Hunger auf den Kuchen. Was nun???
    GLG
    und eine Gute Nacht
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  8. Mensch ist der Lecker! Schicke doch ein Stück nach Hamburg, ich schicke Dir auch was anderes zurück !
    Tschüss
    Doris

    AntwortenLöschen
  9. @ alle

    Freut mich, daß euch der Kuchen gefällt. Ich kann euch auch versichern daß er gut geschmeckt hat. :)
    Das ganze besteht aus einem einfachen Rührkuchen. Die Schnauze selber ist aus einem kleineren Kuchen. Gefüllt habe ich alles mit Buttercreme und Marmelade. Und die Ohren bestehen nur aus Buttercreme, die auf die Totenplatte gestrichen wurde.

    LG Shippymolkfred

    AntwortenLöschen
  10. hui auf was für einem tollen blog bin ich denn hier gelandet!?! da trage ich mich gleich mal ein... ein hundekuchen - wie geil! das muss ich mir mal merken! zu deiner frage: nee da gibts zumindest von mir noch keine vorlage und jedes auto wird ein bisschen anders. habs nicht so mit dem zählen... das waren "spontanhäkelergebnisse" ... glg anke

    AntwortenLöschen
  11. Boar sieht der tierisch lecker aus und gar nicht nervig (heftiges-Kopfschütteln).
    Eigenkreation???
    Begeisterte Dorfgrüße Iris

    AntwortenLöschen
  12. Hihi. Der sieht ja toll aus.

    Einen schönen Abend.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  13. Wollte mich eigentlich nur für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog bedanken...


    ... jetzt hab ich tierisch Lust auf Kuchen!

    Dann muss ich wohl doch die Quadratisch-Praktisch-Gute aufmachen... *seufz*

    Liebe Grüße,
    Mia

    AntwortenLöschen
  14. der sieht ja echt toll aus
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  15. Au fein, ein Hundekuchen!:) Der sieht ja wirklich zum Anbeißen aus... (der Vorteil am krank sein ist: Wacht man gelegentlich aus seinen Fieberkrämpfen auf, kann man ermattet auf dem neben einem liegenden Laptop herumtippseln und endlich lange, viel zu lange nicht besuchte Blogs heimsuchen! ;)) Sehr liebe Grüße von einer mattmüden Frau Maus

    AntwortenLöschen
  16. der sieht ja toll aus - viel zu schade zum essen .-)

    AntwortenLöschen
  17. DER ist ja toll geworden!!! Irre.. ich kann leider überhaupt nicht backen und sowas würd ich im Leben nicht hinbekommen! Hut ab! :-)
    Zu deiner Frage: Wenn dich so jemand anschreibt, einfach absolut ignorieren! Dann verlieren sie den Spaß daran.
    Aber ich hoffe, dass du verschont bleibst!
    Viele liebe Grüße, Sole

    AntwortenLöschen
  18. Och ist der toll geworden... davon hätt ich jetzt gern ein Stück zu meiner Latte. Bin halt auch ne Süße.... lol schöne Woche und Daumendrückgrüße Myriam

    AntwortenLöschen
  19. Oh, schaut der Kuchen aber lecker aus! So ein süßes Hundi!

    Gibts in Schottland Tchibo-Bettwäsche? ;-)

    LG
    Christine

    AntwortenLöschen