So kam der Name Shippymolkfred zustande

Donnerstag, 15. Oktober 2009

Ich bastel mir ein Hochzeitsgeschenk



Nicht für mich, aber für die Tochter unseres Pfarrers.
Morgen Abend sind wir zur evening reception zu Ehren ihrer Hochzeit eingeladen. Mal gespannt was uns da erwartet. Die einen sagen 'zu Essen gibt es da aber nichts', die anderen sagen 'da gibt es nur Getränke, die muß man aber selber zahlen'. Nun ja, ich werde berichten.

Aber jetzt zum Geschenk:
Ich nehme ein paar putzige Gläser Marmelade und opfere extra mein original japanisches Origamipaier welches ich noch nie benutzt habe weil es einfach immer zu schade war zu verbrauchen. Aber in diesem Falle verwende ich es gerne.
Und nun...müßt ihr noch ein Weilchen warten bis ich fertig bin :)

Kommentare:

  1. Hallo..
    ich warte gern.. und darf in der zwischenzeit berichten, das bei so einer britischen hochzeit an der wir mal teilnehmen durften tatsächlich die gäste die getränke selbst bezahlen und man fingerfood zu essen bekam... uns deutschen gästen wurde das abgenommen.. wir wurden eingeladen, da wir bereits auf eigene Kosten angereist waren.. es war eine der besten feiern ever... wundervoll haben wir bis zur Sperrstunde getanzt und getrunken.. Daran werde ich mich nie gewöhnen, das auf einmal die bar dicht ist! ... ein grund nicht auf die Insel zu ziehen ;o))))) .. viele liebe grüße und viel Spaß
    stephi

    AntwortenLöschen
  2. Bin ja mal gespannt was du nachher zu erzählen hast.
    Wünsche Dir viel Spaß
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  3. ... ich bin ja mal gespannt. Origamipapier -
    mein Gehirn fährt beim Lesen von Faltanleitungen leider immer auf Sparmodus. So kann ich mir das Falten direkt sparen.
    Liebe Kranichgrüße
    Moni

    AntwortenLöschen