So kam der Name Shippymolkfred zustande

Sonntag, 20. April 2014

Frohe Ostern

Ich wuensche all meinen Lesern ein Frohes Osterfest.
Bei uns ist heute das Wetter so schoen, dass die Ostereiersuche sogar draussen stattfinden konnte


Gestern Abend hatten wir zum 'Oster-Buffet' geladen gehabt


wie findet ihr meine Schaefchen?  ☺

Oder die Haeschen?


Die gab es fuer die Besucher auch zum Mitnehmen


Und zum Essen gab es ein Salatbuffet


Freitag, 18. April 2014

Kirschkuchen mit Eierlikoer - das Rezept

Hier kommt endlich das Rezept zum Kuchen.
Vielleicht hat der ein oder andere noch Lust und Zeit ihn zu Ostern zu backen
Bitte beachten, dass der Kuchen ueber Nacht kaltgestellt werden muss!

Fuer eine 26 er Springform benoetigt man:

75 g gemahlene Walnuesse
2 Eier
75 g Zucker (plus ein bisschen mehr)
50 g Mehl
1 gehaeufter TL Backpulver
5 Blatt weisse Gelatine
1 Glas Kirschen (720ml)
250 ml Eierlikoer *hicks*
350 g Schlagsahne
1 Paeckchen Vanillezucker
1 Paeckchen roter Tortenguss

Eier trennen
Eiweiss steifschlagen und 75 g Zucker dabei einriesseln lassen
Eigelbe mit 2 EL Wasser steifschlagen
Mehl und Backpulver mischen, zusammen den Nuessen unter die Eiermasse ruehren
Geschlagenes Eiweiss unterheben
Springform mit Backpapier auslegen, Teig einfuellen

Bei 175 Grad etwa 15 bis 20 Minuten backen

Kuchen in der Form auskuehlen lassen
Aus der Form holen
Backring drumrumlegen

Gelatine einweichen
Kirschen abtropfen lassen, Saft auffangen
Gelatine ausdruecken, aufloesen und mit 250 ml Eierlikoer verruehren
ca. 5 Minuten kalt stellen

350 Sahne mit 1 TL Zucker und 1 P. Vanillezucker steifschlagen und unter den gelierenden Eierlikoer heben
3 EL dieser Creme auf dem Kucheboden verteilen
Kirschen draufgeben und mit dem REset der Eierlikoersahne bedecken
3 Stunden kaltstellen

Tortenguss mit 250 ml Kirschsaft und 2 EL Zucker zubereiten und auf der Creme verteilen
(dabei entsteht das lustige Muster)

Den Kuchen nun ueber Nacht kaltstellen!

Wer moechte koennte nun noch Sahnetupfen aufspritzen oder andersweitig dekorieren

Samstag, 12. April 2014

12 von 12 im April

Guten Morgen miteinander.
Da Samstag und auch noch Ferien sind (schon seit einer Woche) heute etwas spaeter als sonst


Fruehstueck


 Schlangentanz


Geschenk verpacken


 Post erledigen

 

 kleine Staerkung zwischendurch


 eifrige Helferlein


 Dumdidelum...


 bisschen Osterdeko


 Riesige Freude ueber meine beim Flohmarkt fuer umgerechnet zusammen 2 Euro gekauften Buecher


 'Schnell' Abendessen vorbereiten


 um anschliessend vielleicht hiermit den Abend ausklingen zu lassen


Ach und nochwas....das Rezept habe ich nicht vergessen.


Lieben Dank fuers Vorbeischauen.
Mehr 12 von 12 wie immer bei Caro

Dienstag, 8. April 2014

Kirschkuchen mit Eierlikoer

Ich lege, backtechnisch gesehen, gleich nochmal nach.
Am Sonntag waren wir bei einer lieben Freundin eingeladen und ich hatte ihr diesen Kuchen mitgebracht.


Lecker!!!!

Wenn Interesse besteht, dann verrate ich auch das Rezept ☺

Freitag, 4. April 2014

Celtic Roundhouse oder Geschichte mal anders

Letzte Woche kam Toechterchen nach Hause und erzaehlte mir, dass sie fuer den Geschichtsunterricht einen Kuchen mitbringen soll, der einem 'Celtic Roundhouse' aehnlich sieht.
Dummerweise hatte ich diese 'Anfrage' total vergessen gehabt und so musste gestern Abend noch 'schnell' etwas gebacken werden

Man beachte bitte die 'Frischgekoepften'...die wollte Toechterchen unbedingt haben


(aus Transportgruenden habe ich den Kuchen nicht ausgehoehlt, wer unsere Strasse kennt weiss warum)

Dienstag, 25. März 2014

Loch Ness

Ja, es ist noch da ☺



Freitag, 21. März 2014

Fruehlingsanfang

Irgendwie habe ich mir den Fruehlingsanfang doch ein bisserl anders vorgestellt....



Dienstag, 18. März 2014

Kuecheneinblicke


Hallo ihr Lieben.
Wie ihr seht, seht ihr im Moment nichts.
Ich habe gerade eine herrlich unkreative Phase...


Aber als Beweis, dass ich nicht nur faul und kaffeetrinkend auf dem Sofa liege, hier ein paar Bilder von dem was in den letzten Tagen in der Kueche so abging :)

Sonntag, 9. März 2014

Kleine Schweinereien

Die grosse Tochter hatte zur Geburtstagsuebernachtungsparty eingeladen.
Als kleines Geschenk zum Mitnachhausenehmen hatte sie sich Muffins gewuenscht.
Nachdem mir die Kuchen mit den kleinen Schweinchen (die ueberall im Netz zu sehen sind) so gefallen haben habe ich sie kurzerhand verkleinert



Ein bisschen groesser als normale Muffins sind sie dann aber doch geworden....

Freitag, 28. Februar 2014

Ohne Moos nichts los

Viel los ist im Hause Shippy gerade nicht. Meine Mum ist zu Besuch und wir verbringen die Zeit natuerlich nicht vor dem PC ☺ (kleine Ausnahmen bestaetigen die Regel)

Heute waren wir zum Beispiel Moos sammeln.
In einer Zeitschrift hatten wir wunderschoene Mooskugeln gesehen und die wollte meine Mum unbedingt nachbasteln.
Waehrend ich mich dem Brot- und Kuchenbacken gewidmet hatte, war sie am gaertnern.

Und hier kommt das Ergebnis:






Freitag, 14. Februar 2014

Alles Liebe zum Valentinstag

Eigentlich ist heute ja MEIN Tag, aber diesmal hat mein Mann was von mir bekommen ☺

Im Netz gesehen, fuer geeignet befunden und nachgebastelt


Allen Verliebten wuensche ich hiermit einen ganz tollen Tag

Mittwoch, 12. Februar 2014

12 von 12 im Februar

 Und wieder ist es soweit....

Guten Morgen miteinander
(Der Lieblingsmann muss heute fort und ich stehe dann immer mit ihm auf...)


 


Mal schauen was der Salat so macht


 


 Das ist unsere Fruehstueckstassenparade.
(dreimal duerft ihr raten welche davon dem Juengsten gehoert *huestel*)



da schmeckts doch gleich nochmal so gut


zwischen Aufstehen und Fruehstueck habe ich noch 'schnell' einen Kuchen fertiggestellt



Nachdem die Kids auf dem Schulbus waren, habe ich was fuer meine Fitness getan
(leider habe ich vergessen ein Foto vom Schwimmbad zu machen)
Dafuer habe ich aber auf dem Parkplatz ein Auto mit diesem netten Schild entdeckt




Mittagessen gab es heute ausnahmsweise auswaerts




denn anschliessend musste ich gleich dorthin

 


 Auf dem Heimweg gab es mal wieder eine Wetterwarnung

 


Ach und habe ich euch schon erzaehlt, dass ich ein Verhaeltnis habe?
Ein gutes Verhaeltnis?
Und zwar zu unseren Muellmaennern.
Vielleicht erinnert ihr euch noch daran?
Heute gab es Schokoriegel ☺



 Tja und da der Lieblingsmann immernoch nicht zu Hause ist, gabe es Reisbrei zum Abendessen




Und dann war da doch nochwas...
(hoffentlich liest mein Burder mit hehehe)




Ganz lieben Dank fuers Vorbeischauen.
Mehr gibt es wie immer hier

Samstag, 8. Februar 2014

Punkt fuer Punkt zur Blumenwiese

Ich wollte doch unbedingt ausprobieren, wie sich meine Zuckerpunkte auf einer 'feuchten' Unterlage machen...nicht, dass sie sich beim 'Aufkleben' einfach aufloesen.
Deshalb gab es ganz schnelle Blumenkekse

Muerbteig zubereiten, ausstechen, backen, einen Klecks lila Zuckerguss in die Mitte geben und ein Zuckerdot draufbeppen


(meine Kamera will heute mal wieder nicht so wie ich)

Und TATA...die Dots bleiben 'fest'

Montag, 3. Februar 2014

Zuckerpunkte

Shippy hat gebastelt....in der Kueche
Und das ist dabei herausgekommen


Man male sich eine Vorlage, damit das Ganze auch fotogen aussieht 


Nun werden aus eingefaerbter und mit Aroma versehener Baisermasse Punkte aufgespritzt


diese laesst man ueber Nacht trocknen


um sie am naechsten Morgen in ein dekoratives Gefaess zu fuellen:)


Verwenden moechte ich die 'dots' vielleicht als Kuchendeko.
Man kann sie aber auch einfach so essen

Mittwoch, 29. Januar 2014

Wie aus einem Brownie ein Blondie wurde

oder....ein Fehler im Backbuch ☺

Eigentlich sollten DAS ja Brownies mit weisser Schokolade werden. Auf dem Foto waren sie auch schokobraun.


Tja, und so sah aber das Ergebnis aus


(gut, haette ich das Rezept mal aufmerksamer gelesen, dann haette mir sofort auffallen muessen, dass ohne Zugabe von dunkler Schokolade oder Kakaopulver der Brownie nicht braun werden kann...)

Aber Rumjammern gilt nicht.
Ausserdem war das Ergebnis oberlecker

Man nehme fuer eine 18cm x 18cm Form:

115 g Butter (plus ein bisschen extra zum Einfetten der Form)
225 g weisse Schokolade
75 g Walnuesse
2 Eier
115 g braunen Zucker
115 g Mehl mit Backpulver (s.hier)

  Form gut einfetten
Schokolade und Nuesse grob hacken
175 g der Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen
Eier und Zucker schaumig schlagen
Abgekuehlte Schokoladen - Butter - Mischung unterruehren
Mehl, restliche Schokolade und Nuesse unterheben
Teig in die Form geben

Im vorgeheizten Ofen ca 20-30 Minuten backen

Dienstag, 21. Januar 2014

Schnelle Chocolate Scones

Da bin ich ja beruhigt, dass nicht nur mein Kleiner so ein Dreckspatz ist....

Heute gibt es bei Familie Shippy schnelle Chocolate Scones.
Wie der Name schon sagt...es geht schnell und es ist Schokolade im Spiel.

Fuer 9 Scones benoetigt man:

70 g Butter
280 g Mehl mit Backpulver versetzt
(laut dieser Seite sind das 1TL Backpulver auf 110 g Mehl)
1 EL Zucker
60 g Schokoladendrops
150 ml Milch

Die Zubereitung ist ganz simpel...

Mehl, Butter und Zucker verruehren


 Schokolade unterruehren
So viel Milch zugeben bis ein formbarer Teig entsteht


  Diesen auf einer bemehlten Unterlage auf 10 mal 15 cm ausrollen und in 9 Teile teilen


Die Scones auf ein gefettetes Blech legen, mit Milch bestreichen und im vorgeheizten Ofen (220 Grad) ca.12 Minuten backen